VOLLTEXTSUCHE
Fachartikel, 05.07.2007
10 Gebote der Unternehmensführung – 7. Gebot
Verbessere Dich ständig!
Als Unternehmen erfolgreich sein heißt immer auch besser sein als andere. Hierfür gilt es jedoch viel zu tun. Erfolgreiche Unternehmen wissen dies und investieren viel an Zeit und Geld, um jeden Tag ein wenig besser zu werden. Lesen Sie im siebten Gebot zur Unternehmensführung, warum erfolgreiche Unternehmen die kontinuierliche Verbesserung in den Mittelpunkt ihres Handeln stellen, und was hierfür notwendig ist.
Erfolgreiche Unternehmen werden angetrieben von dem Wissen: In einem Unternehmen gibt es nichts, das nicht verbessert werden knnte. Eine Haltung, die auch die Unternehmensfhrung vorlebt und deshalb all ihr Handeln darauf ausrichtet, das Unternehmen stndig zu verbessern. Das klingt zwar einfach, ist aber harte Arbeit und braucht die Einbindung aller am und im Unternehmen beteiligten Menschen. Das Potenzial fr permanente Verbesserung muss geweckt, zentrale Ziele eines ganzheitlichen Qualittsmanagements definiert und realisiert werden.

Doch auch in diesem Punkt gibt die Natur mit ihrem Prinzip der stndigen Verbesserung das beste Beispiel. Nur durch Innovation und Verbesserung entwickelt sie sich weiter. Da es sich um sehr langfristige Zeitrume handelt, erkennen wir diese Verbesserung aus der Entwicklung des Lebens als Ganzes. Diese Zeit steht Unternehmen nicht zur Verfgung, doch lsst sich von der Natur lernen, dass alles seine Zeit braucht. Der stndige Vernderungsprozess in der Evolution und das berleben der besser angepassten Lebewesen zeigt dieses Prinzip deutlich auf. Wir Menschen selbst sind das Ergebnis einer stndigen Verbesserung. Die Fhigkeit unseres Krpers, Verletzungen zu heilen, ist ein phnomenaler Prozess. Gelingt es Unternehmen in hnlicher Form, sich zu erneuern und Schden zu beheben, wird es anderen berlegen sein.

Die Schwchen schwchen

Wie wir von Organismen lernen knnen, fhren Schwchen, die das System nicht ausgleicht und verbessert, irgendwann zum Tode. Auch in Unternehmen tritt immer wieder die Schwchung einzelner Bereiche auf. Eine Zeitlang kann dies toleriert werden, fhrt aber bei Nichtbehebung unweigerlich zum Scheitern. Schwachstellen und Engpsse ndern sich. Mal gibt es Probleme in der Produktion, ein anderes Mal werden sie in der Marketing-Kampagne sichtbar. Entscheidend ist, dass Probleme mglichst schnell erkannt und behoben werden. In einem Unternehmen gilt daher: Schwche die Schwchen! Bei Menschen ist das Gegenteil der Fall. Hier gilt es die Strken zu strken. Wie, wird im nchsten Gebot beschrieben. So ist die Unternehmensfhrung verantwortlich fr eine Balance dieser beiden Prinzipien. Wird das Gebot missachtet, gert ein Unternehmen in die Krise. Da jedes Unternehmen Schwchen hat, gibt es auch immer etwas zu verndern.

Kaizen – kontinuierliche Verbesserung durch Vernderung

Der japanische Begriff „Kaizen“ (kai = ndern, zen = das Gute) steht als Synonym fr ein Managementkonzept, in dessen Mittelpunkt das Ziel steht, ein Unternehmen stndig zum Guten hin zu verndern - die kontinuierliche Verbesserung durch Vernderung. Im Gegensatz zu sprunghaften Vernderungen durch Neuerung (Innovation) geht es dabei um eine schrittweise Optimierung des Vorhandenen. Diese Verbesserung muss als Ganzes von der Unternehmensfhrung gewnscht und gelebt werden und als Grundsatz fr alle - Fhrung und Mitarbeiter - Gltigkeit haben. Halbes Kaizen funktioniert nicht! Jeder Mitarbeiter ist aufgerufen, sich Gedanken ber Verbesserungen im eigenen Arbeitsumfeld und im Unternehmen allgemein zu machen. Die Ideen werden formuliert, bewertet, entschieden und umgesetzt. Dieser Vorgang ist als „kontinuierlicher Verbesserungsprozess“ bekannt. Oft sind es kleine nderungen in einem komplexen Arbeitsablauf, die eine groe Wirkung haben.

Ziele der Verbesserung

Kundenbindung beziehungsweise Kundenloyalitt ist das Ergebnis hoher Kundenzufriedenheit. Fr eine dauerhafte Sicherung dieser Form der Kundenzufriedenheit sind stndig kleine Schritte notwendig. Da alle Ziele nie ganz erreicht werden, weil es sich um grundlegende Werte des Marktes handelt, muss deren Umsetzung in der Praxis permanent verbessert werden. Neben dem Gebot der Innovation gilt es, das Bestehende stndig zu verbessern. Innovation und Verbesserung sind somit zwei Seiten einer Unternehmensmedaille. Weitere Ziele sind die Zufriedenheit der Mitarbeiter, das gesellschaftliche Image und natrlich das Geschftsergebnis. Messbar werden diese Ziele im Geschftserfolg – sowohl im Wachstum des Umsatzes als auch im Gewinn.

Neben der methodischen Kompetenz der organisatorischen Weiterentwicklung eines Unternehmens ist vor allem die fachliche Kompetenz Gegenstand der stndigen Verbesserung. Wissen und Techniken verndern sich heute sehr schnell. Kurzfristig mag das Sparen an Weiterentwicklung, Forschung und Ausbildung zu Kostenreduktion fhren. Mittelfristig jedoch fhrt diese Strategie in die Katastrophe. Werden notwendige Investitionen in die Zukunft verschoben, erhlt der Wettbewerb einen Vorsprung, der nicht mehr aufzuholen ist. Eine erfolgreiche Vergangenheit ist keine Garantie fr eine erfolgreiche Zukunft. Ist erst die Substanz aufgebraucht, geht es immer schneller bergab. Unternehmen knnen sich diese Entwicklung nicht leisten, denn sonst verschwinden sie sehr schnell vom Markt.


Was zhlt, ist insbesondere „Kompetenz“ – ein Grundsatz, der eng mit dem Gebot der stndigen Verbesserung einhergeht. Gemeint ist hier die fachliche Kompetenz, um stndig besser werden zu knnen. Damit einher geht die stndige Weiterentwicklung der eigenen Kompetenz, denn schon Sokrates wusste: „Wer meint etwas zu sein, hat aufgehrt etwas zu werden.“

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Um zu den bisher bereits verffentlichten anderen Gebot zu gelangen, klicken Sie bitte auf einen der nachfolgenden Hyperlinks:

Das erste Gebot: Sei kreativ!
Das zweite Gebot: Biete Kunden wahren Nutzen!
Das dritte Gebot: Sei mutig und anders als die Anderen!
Das vierte Gebot: Investiere!
Das fnfte Gebot: Sei konsequent!
Das sechste Gebot: Sei einfach!
Das siebte Gebot: Verbessere Dich stndig!
Das achte Gebot: Strke Deine Strken!
Das neunte Gebot: Fhre mit Werten!
Das zehnte Gebot: Lebe und fhre in Balance! 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Buchtipp
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::




 

ZUM AUTOR
ber SchmidtColleg GmbH & Co. KG
SchmidtColleg GmbH & Co. KG
Bückower Damm 114
12349 Berlin

+49-30-8478810
WEITERE ARTIKEL DIESES AUTORS
Der Weg zu mehr Zufriedenheit im Leben
Die meisten Menschen trachten nach Erfolg und Glück, aber fast jeder versteht darunter etwas ... mehr

ANDERE ARTIKEL AUS DIESEM RESSORT
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
EINTRGE
PR-DIENSTLEISTERVERZEICHNIS
PR-Dienstleisterverzeichnis
Kostenlos als PR-Agentur/-Dienstleister eintragen
Kostenfreies Verzeichnis fr PR-Agenturen und sonstige PR-Dienstleister mit umfangreichen Microsites (inkl. Kunden-Pressefchern). zum PR-Dienstleisterverzeichnis
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG