VOLLTEXTSUCHE
Fachartikel, 06.08.2007
10 Gebote der Unternehmensführung – 10. Gebot
Lebe und führe in Balance!
Viele Menschen streben nach beruflichem und unternehmerischer Erfolg. Die Jagd nach dem Mehr an Haben und Sein frist manche dabei auf. Statt an innerer Zufriedenheit und Harmonie zu gewinnen und die Früchte der harten Arbeit genießen zu können, erschöpft der Mensch sich selbst und auch sein Umfeld. Die schöpferische Energie wird aufgezehrt, bis oft am Ende nichts mehr davon übrig ist. Lesen Sie im letzten Gebot erfolgreicher Unternehmensführung zur Bedeutung der LebensBalance als Voraussetzung für unternehmerische Führungskompetenz.
Der wirklich erstrebenswerte Zustand in unserem Leben ist die Balance von Seele und Krper. Viel wird darber nachgedacht und noch mehr darber gesprochen und geschrieben. Balance ist wesentlich mehr als „nur“ die so genannte „Work-Life-Balance“. Balance ist das groe UND: die Erkenntnis, dass alles, worber wir nachdenken, was uns Probleme macht oder unsere Leidenschaft weckt, ein Stock mit zwei Enden ist. Wenn wir das eine Ende aufheben, dann heben wir auch immer das andere Ende auf. Das Ziel ist es, den Stock in Balance zu halten, sonst fllt er unweigerlich wieder herunter. Eine der grten persnlichen Aufgaben des Menschen ist es daher, Balance zu finden und vor allem in Balance zu leben.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Sehen Sie die LebensBalance als zentrale Aufgabe der Lebensfhrung und Voraussetzung fr Fhrungskompetenz. Formulieren Sie die Ziele Ihrer zentralen Lebensbereiche und entwickeln Sie Grundstze fr Ihre persnliche Lebens- und Unternehmensfhrung.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Zuerst die Balance zwischen unserer Seele und unserem Krper. Sie reprsentieren die zwei Welten, aus denen wir kommen, eine geistige und eine materielle. Beides sind wir, und daher muss beides in Einklang gebracht werden, um uns weiterzuentwickeln. Wir verstehen die Welt nur durch unsere Sinne und somit unseren Krper. Er ist nicht Mittel zum Zweck, er ist ein groes Geschenk und unsere eigene Daseinsform. Das Leben, das wir in dieser Form geschenkt bekommen haben, ist ein riesiges Geschenk. Leider nehmen wir dieses Geschenk als selbstverstndlich und vergessen, jeden Tag dafr dankbar zu sein.

  • Ohne Dankbarkeit keine Wertschtzung,
  • ohne Wertschtzung keine Achtsamkeit,
  • ohne Achtsamkeit keine Erkenntnis und
  • ohne Erkenntnis keine Weiterentwicklung.

Wenn es einen allgemeinen Sinn des Lebens gibt, dann heit dieser Sinn „Weiterentwicklung“. Dabei findet Weiterentwicklung sowohl auf der krperlichen Ebene (Evolution der Biologie und Entwicklung unseres Wissens), als auch der seelischen Ebene (Evolution des Bewusstseins und Entwicklung unseres Gewissens) statt. Lebensbalance wird somit zu einer Grundeinstellung.

Materie folgt dem Geist

Wir brauchen keine theoretische Diskussion ber Ethik, sondern die praktische Erkenntnis, dass konomie und Ethik zwei Dimensionen sind, die es in Balance zu halten gilt, um dauerhaften Wohlstand zu bewirken. Heute scheint bereits derjenige der Dumme zu sein, der gemeinschaftliche und als gut anerkannte Werte lebt. Diese treten mehr und mehr in den Hintergrund. Bei Politikern sind sie kaum noch zu finden. Aber auch in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sind echte Werte rar. Wenn es stimmt, dass die Materie dem Geist folgt, dann tten wir gut daran, uns wieder auf unseren ethischen und kulturellen Wohlstand zu konzentrieren. Der materielle wird dann unweigerlich folgen – die Balance wird wieder hergestellt.

UnternehmensBalance

hnlich wie die persnliche LebensBalance muss ein jedes Unternehmen in Balance gefhrt werden. Vernderungsprozesse im Unternehmen brauchen Zeit. Zeit fr Mitarbeiter, Zeit in Gesprchen, Zeit bei einer gemeinsamen Veranstaltung oder einem Workshop. Dort aufgestellte Regeln knnen dann im Alltag das Thema von Gesprchen ber konkrete Situationen sein. Rckmeldung an die Mitarbeiter und hinterfragen hilft, die Balance auch in der Unternehmensfhrung zu halten. Stecken Sie dabei die verschiedenen Bereiche ab:

  • Visionen vermitteln und lebendig erhalten (Sinn der Arbeit)
  • Aktivitten mit den Mitarbeitern (Spa bei der Arbeit)
  • Unternehmenskultur (Werte leben)
  • Beziehung zu Lieferanten und Geschftspartnern pflegen
  • Infrastruktur und Organisation (z. B. Gesundheitsvorsorge Mitarbeiter)
  • Sicherung und Entwicklung der finanziellen Situation
  • Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten und Strategien
  • Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter

Nobody is perfect

Ich glaube nicht, dass wir jemals perfekt sein werden, dennoch sollten wir es jeden Tag versuchen. Nur so leben wir das Leben, das wir uns vorgenommen haben, gestaltet nach eigenen Vorstellungen, Wnschen und Trumen. Wir sollten uns jeden Tag darauf konzentrieren, der Mensch zu werden, der wir gerne sein wollen. Wer auer uns selbst hlt uns davon ab?

Wenn wir nicht permanent an unserer LebensBalance arbeiten, verlieren wir sie sehr schnell wieder. Es ist wichtig, jede Woche in Balance zu gestalteten. Besondere Bedeutung kommt dabei der Disziplin zu. Diese Charaktereigenschaft bewirkt, dass wir das auch wirklich tun, was wir uns vornehmen. Die grte Gefahr besteht darin, einzelne Lebensbereiche auszublenden. Kommt die eigene Freude zu kurz, fehlt bald die Energie. Je besser wir zu uns selbst sind, desto besser sind wir auch zu anderen. Unternehmen, die dieses Gebot umsetzen, schaffen so die Grundlage fr Motivation, Erfolg und Leistung.

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Um zu den bisher bereits verffentlichten anderen Gebot zu gelangen, klicken Sie bitte auf einen der nachfolgenden Hyperlinks:

Das erste Gebot: Sei kreativ!
Das zweite Gebot: Biete Kunden wahren Nutzen!
Das dritte Gebot: Sei mutig und anders als die Anderen!
Das vierte Gebot: Investiere!
Das fnfte Gebot: Sei konsequent!
Das sechste Gebot: Sei einfach!
Das siebte Gebot: Verbessere Dich stndig!
Das achte Gebot: Strke Deine Strken!
Das neunte Gebot: Fhre mit Werten!
Das zehnte Gebot: Lebe und fhre in Balance! 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Buchtipp
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


 

 

ZUM AUTOR
ber SchmidtColleg GmbH & Co. KG
SchmidtColleg GmbH & Co. KG
Bückower Damm 114
12349 Berlin

+49-30-8478810
WEITERE ARTIKEL DIESES AUTORS
Der Weg zu mehr Zufriedenheit im Leben
Die meisten Menschen trachten nach Erfolg und Glück, aber fast jeder versteht darunter etwas ... mehr

ANDERE ARTIKEL AUS DIESEM RESSORT
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
EINTRGE
PR-DIENSTLEISTERVERZEICHNIS
PR-Dienstleisterverzeichnis
Kostenlos als PR-Agentur/-Dienstleister eintragen
Kostenfreies Verzeichnis fr PR-Agenturen und sonstige PR-Dienstleister mit umfangreichen Microsites (inkl. Kunden-Pressefchern). zum PR-Dienstleisterverzeichnis
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG