VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mammut Pharma GmbH
Pressemitteilung

Vitamin- und Mineralpräparate in der Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft steigt der Bedarf an Vitaminen an. In der Tat ist es empfehlenswert bei bestehendem Kinderwunsch bereits vor der Schwangerschaft mit der Vitaminzufuhr zu beginnen.
(PM) Berlin, 16.05.2012 - Vitamin- und Mineralpräparate sind längst Teil unseres Lebens und unterstützen die Widerstandsfähigkeit des Organismus. 1 bis 3 Monate vor der geplanten Schwangerschaft ist es ratsam reichlich Vitamine und besonders Folat-Präparate (Vitamin der B-Gruppe) zu sich zu nehmen, weil der menschliche Körper Folsäure nicht selbst herstellen kann. Eine Unterversorgung mit diesem Vitamin-B-Komplex kann das Risiko von ernährungsbedingten Entwicklungsstörungen beim Kind erhöhen.

In dem ersten Trimenon entwickelt sich der Embryo besonders rasch. In dieser Zeit bilden sich die lebenswichtigen Organe des Fötus und es werden weitere Vitamine wie A, B, C und D zur Unterstützung gebraucht. Eine richtige Zusammensetzung von Vitamin-Präparaten für Schwangere ist enorm wichtig.

In der zweiten Hälfte der Schwangerschaft beginnt der Fötus schnell zu wachsen. Hierfür benötigen die Schwangeren andere Vitamin-Präparate, in denen vor allem ein erhöhter Gehalt an Vitamin D erforderlich ist. Vitamin-D Mangel kann die Gesundheit der Knochen beim Baby gefährden.

Somit ist die Schwangerschaft kein statisches Phänomen. Wichtig ist immer darauf zu achten, dass das Produkt einen klaren Fokus auf die aktuelle Lebenssituation legt.

Das Mammut Pharma Versorgungskonzept bietet Frauen mit Kinderwunsch, Schwangeren und Stillenden drei Produkte mit Folsäure und Vitamin-D:

Mammut Folsäure prenatal – Nr. 1 richtet sich mit 800 ug Folsäure plus Vitamin D speziell an Frauen mit Kinderwunsch und Schwangere bis zum Ende des dritten Monats.

Mammut Folsäure – Nr. 2 wurde mit 400 ug Folsäure plus Vitamin D für Schwangere ab dem vierten Monat und bis zum Ende der Stillzeit entwickelt.

Mammut Folsäure – ohne Jod plus Vitamin D eignet sich speziell für Frauen mit einer entsprechenden Schilddrüsenproblematik vom Kinderwunsch bis zum Ende der Stillzeit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Mammut Pharma GmbH
Frau Irina Prokopets
Zuständigkeitsbereich: PR & Marketing

PRESSEKONTAKT
Mammut Pharma GmbH
Frau Irina Prokopets
Zuständigkeitsbereich: PR & Marketing

ZUM AUTOR
ÜBER MAMMUT PHARMA GMBH

Mammut Pharma ist der Spezialist für Mutter- und Kleinkindprodukte aus der Apotheke. Seine Erfahrungen als Vater mit Medizin für Kinder brachten den Pharma-Experten Reiner Christensen auf die Idee, ein eigenes Unternehmen unter dem ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Mammut Pharma GmbH
Am Tempelhofer Berg 6
10965 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG