VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dieleutefürkommunikation AG
Pressemitteilung

Realtime Marketing im B2B – Echtzeit als Herausforderung

(PM) Sindelfingen, 07.01.2015 - Aktuellen Studien zufolge zeichnet sich Realtime Marketing vor allem durch drei Kriterien aus: Erstens durch die Verbreitung von individuell auf den Nutzer abgestimmtem Content über verschiedene Kanäle. Zweitens durch die zeitnahe Aufbereitung von aktuell relevanten Themen und drittens durch die unverzügliche Reaktion auf Social-Media-Aktivitäten. In Hinsicht auf das B2B stellt Realtime Marketing daher ein nicht zu unterschätzendes Unterfangen dar.

Dank mobiler Internetnutzung, Social Media und Co. sieht sich das Marketing heute völlig anderen Herausforderungen gegenüber als noch vor 15 Jahren. Marketing ist nicht mehr nur agieren, sondern vor allem zeitnah und nutzerspezifisch interagieren. Das sieht die Mehrheit der Kommunikations-Verantwortlichen ebenso.

Einer Studie des Software-Anbieters Evergage zufolge setzen 76 Prozent aller Marketer schon heute auf Maßnahmen des sogenannten Realtime Marketings (Evergage, „Real-Time for the Rest of Us - Perceptions of Real-Time Marketing and How It’s Achieved”, 2014). Ähnlich wie im Cross Channel Marketing liegt der Fokus hier auf der Verbreitung von dynamischen personalisierten Inhalten über eine Vielzahl von Kanälen, insbesondere Social Media. Allerdings ist Realtime Marketing zusätzlich vom essentiellen Faktor Zeit abhängig. Das bedeutet, Content wird stets an aktuellen Themen ausgerichtet und auf mögliche Reaktionen des Users erfolgt umgehend eine passende Antwort.

Schnell und präzise reagieren – eine unmögliche Herausforderung?

Für effektives Realtime Marketing muss ein Thema dann aufgegriffen und kampagnenspezifisch sowie zielgruppengerecht adaptiert werden, wenn es ins Gespräch kommt. Genau darin besteht auch die größte Herausforderung für Marketing-Verantwortliche. Die zeitnahe sowie medienspezifische Aufbereitung und Verbreitung von Inhalten und deren Koordination können sich als mitunter sehr schwierig herausstellen. Das gilt umso mehr im B2B, wo üblicherweise mehr als nur eine Person am Kaufprozess beteiligt ist.

Auch das Erfassen des für Realtime Marketing erforderlichen Datenmaterials gestaltet sich anspruchsvoll. Schließlich muss die Customer Journey in Echtzeit beobachtet und umgehend dokumentiert werden. Andernfalls entstehen Verzögerungen, was die Wirkung einer Maßnahme deutlich verringert. Der Zugang zu Echtzeit-Daten ist jedoch oftmals diffizil. Weiterhin kommt hinzu, dass es sich um immens große Mengen an Informationen handelt, die schnellstmöglich interpretiert werden müssen.

Details zu den Herausforderungen des Realtime Marketings im B2B und wie diesen erfolgreich begegnet werden kann, lesen Interessierte auf: www.content4b2b.de/realtime-marketing-b2b/
PRESSEKONTAKT
dieleutefürkommunikation
Frau Corinna Schütten
Zuständigkeitsbereich: Redaktion
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
+49-7031-768875
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIELEUTEFÜRKOMMUNIKATION

dieleutefürkommunikation sind die einzige Zielgruppenagentur Deutschlands. Seit 1995 ist die inhabergeführte Marketingagentur mit Sitz in Sindelfingen bei Stuttgart spezialisiert auf B2B-Kommunikation – von der Marktpositionierung bis zum ...
PRESSEFACH
dieleutefürkommunikation AG
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG