VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
State of South Carolina Europe Office
Pressemitteilung

Continental plant neues Reifenwerk in South Carolina

Die Investition von 500 Millionen US-Dollar wird voraussichtlich 1.700 neue Arbeitsplätze schaffen
(PM) München/Columbia, 11.10.2011 - Der internationale Automobilzulieferer und Reifenhersteller Continental wird in Sumter, South Carolina (USA) ein neues Reifenwerk bauen. Damit soll die steigende Nachfrage nach Pkw-Reifen sowohl im Ersatzgeschäft als auch in der Erstausrüstung vorrangig in den USA gedeckt werden.

„Dieses wichtige Projekt ist Teil der Wachstumsstrategie von Continental weltweit und zielt in diesem Fall speziell auf den amerikanischen Markt“, sagte Nikolai Setzer, Mitglied des Continental-Vorstandes und Leiter der Reifendivision. „Diese große Investition wurde durch die steigende Nachfrage nach Pkw-Reifen der Marken Continental und General Tire in den USA und das verbesserte Geschäftsergebnis von Continental Tire the Americas möglich. Im Namen von Continental möchte ich Gouverneur Nikki Haley, dem Bundesstaat South Carolina, der Hafenbehörde, sowie Stadt und Kreis Sumter danken.“

In der ersten Phase wird die Produktionskapazität des Werks bei voll hochgefahrener Produktion 2017 fast fünf Millionen Pkw-Reifen im Jahr betragen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. In der zweiten Phase des Projekts soll die Werkskapazität bis 2021 acht Millionen Reifen pro Jahr erreichen.

„Continental ist ein Weltklasseunternehmen und es ist fantastisch, dass es South Carolina für diese neue 500-Millionen-Dollar-Investition ausgewählt hat und hier 1.700 neue Arbeitsplätze schaffen wird. Das ist ein großer Gewinn für unseren Bundesstaat”, sagte der Gouverneur von South Carolina, Nikki Haley.

Das Wachstum von Continental Tire the Americas ist vor allem auf den in den letzten beiden Jahren jährlich um 20 Prozent gestiegenen Pkw-Reifen-Absatz in Nord-, Mittel- und Südamerika zurückzuführen.

„Die heutige Bekanntgabe stärkt weiter South Carolina´s Rolle im „Automobilen Club“. Das ist die vierte Ankündigung in diesem Jahr mit der Schaffung von 500 und mehr Arbeitsplätzen, “ so Bob Hitt, Wirtschaftsminister von South Carolina.

„Die heutige Bekanntgabe wäre nicht möglich gewesen ohne die enorme Unterstützung des Bundesstaates South Carolina, der Gouverneurin Nikki Haley und dem Wirtschaftsminister Bobby Hitt.“ sagte Dr. Jochen Etzel, Leiter von Continental Tire the Americas. „South Carolina bietet uns ein unwiderstehliches Geschäftsklima, welches es uns ermöglicht, diese gutbezahlten Arbeitsplätze mit entscheidenden Wettbewerbsvorteilen für die Einwohner dieses großartigen Bundesstaates zu schaffen“.

„Der Hafen von Charleston gratuliert Continental Tire herzlich. Der Hafen verbindet Unternehmen in South Carolina mit Märkten auf der ganzen Welt und wir freuen uns, Continentals Bedürfnisse für den Schifftransport tatkräftig zu unterstützen“, so Jim Newsome, President und Geschäftsführer der Hafenbehörde.

Der Koordinierungsrat hat ein Investitionszuschuss von 31 Millionen US-Dollar für den Kauf und die Aufwertung des Standortes genehmigt. Das Projekt erhält ebenso einen Investitionszuschuss in Höhe von 4 Millionen US Dollar aus Bundesmitteln, um die anfallenden Kosten für den Ausbau der Infrastruktur auszugleichen.

Neben dem neuen Werk gab Continental Tire the Americas auch Investitionen von mehr als 4 Millionen Dollar in die Firmenzentrale im Kreis Lancaster, South Carolina, bekannt. Aktuell arbeiten in der Firmenzentrale knapp 350 Beschäftigte. In den nächsten vier Jahren werden 80 neue Arbeitsplätze entstehen.
PRESSEKONTAKT
State of South Carolina Europe Office
Frau Christiane Sembritzki
Briennerstr. 14
80333 München
+89-2919170
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS WIRTSCHAFTSMINISTERIUM SOUTH CAROLINA

Das Wirtschaftsministerium von South Carolina arbeitet innerhalb des gesamten Bundesstaats eng mit Fachkräften für Wirtschaftsförderung zusammen, um neue Arbeitsplätze und Investitionen zu schaffen und das Wachstum von bereits ...
PRESSEFACH
State of South Carolina Europe Office
Briennerstr. 14
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG