VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AnnaPR KG
Pressemitteilung

Car Hifi und Multimedia-Systeme für jedes Auto

Es gibt kaum einen Autofahrer, der unterwegs nicht das Radio einschaltet. Wer das jedoch nicht nur wegen den Verkehrsnachrichten macht sondern wirklich seine Lieblingsmusik genießen möchte, ärgert sich häufig über einen schlechten Sound.
(PM) Delitzsch, 08.01.2015 - Fast alle Fahrzeuge der unteren und mittleren Preiskategorie sind leider ab Werk mit einem schwachen Autoradio und noch schlechteren Lautsprechern ausgestattet. Dieses Problem lässt sich jedoch relativ kostengünstig beheben. Alles was dafür benötigt wird führen Hifi-Onlineshops. Dort finden sich auch exzellente ALPINE-Produkte.

Wer ein Autoradio ohne MP3-Funktion hat oder dieses einfach viel zu wenig Leistung generiert, dürfte sich zunächst eine neue Head Unit besorgen. Diese Autoradios aus dem Zubehör sind meist besser ausgestattet als vermeintliche Premium-Spundanlagen, die Neuwagenkäufer für viel Geld als Sonderausstattung bestellen können. Ein aktuelles Autoradio sollte über USB- und Bluetooth-Schnittstelle verfügen und eine Ausgangsleistung von mindestens 4 x 50 Watt vorweisen. Die meisten Radios von beispielsweise hifigarage.de können auch selber eingebaut werden, da der Shop auch das passende Einbau-Zubehör führt. Dazu zählen Radioblenden im DIN- und Doppel-DIN-Format für fast alle Fahrzeugmodelle, wobei je nach Fahrzeug auch Adapterkabel benötigt werden. Auch wer eine Lenkradfernbedienung hat, sollte sich die passenden Adapter gleich mit bestellen.

Natürlich kommt es bei einer konsequenten Car Audio Umbau-Maßnahme nicht nur auf das eigentliche Radio an. Entscheidend für einen klaren, kräftigen Sound sind die Lautsprecher. Schon relativ günstige Boxen aus dem Zubehör können ein deutlich besseres Klangbild produzieren. Für Einsteiger sehr zu empfehlen idt daher ein neues Frontsystem, dass schon ohne Verstärker und zusätzlichen Subwoofer eine deutliche Verbesserung erzielen kann. Im Idealfall wird der Tweeter hier getrennt vom Tief- bzw. Mitteltöner per Frequenzweiche angesteuert. Wer sich mit dem Thema Car Hifi näher auseinandersetzt, wird früher oder später eine Endstufe verbauen, die dann auch genügend Energie für einen großen Subwoofer bereitstellt. Die Bassboxen von hifigarage.de sind zwischen 16 cm und 46 cm groß, wobei sich für dezentere Lösungen auch ein Aktivsubwoofer anbietet, der dann auch unter dem Beifahrersitz angeschlossen werden kann. Auch wenn eine Endstufe oder ein Aktivsubwoofer schnell angeschlossen ist, sollte bei der Montage darauf geachtet werden, dass die verlegten Power- und Massekabel keinen Kurzschluss erzeugen können. Trotzdem muss die Anlage mit einer großen Sicherung geschützt werden, die ungefähr 15 cm hinter der Autobatterie angebracht wird.

Mehr zum Thema finden Interessierte unter www.hifigarage.de
PRESSEKONTAKT
Hifigarage
Herr Roy Radtke
Zuständigkeitsbereich: Inhaber
Dübener Straße 89
04509 Delitzsch
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HIFIGARAGE

Wir leben CAR-HIFI Fachkompetenz Freundliche und ehrliche Beratung Große Auswahl Gute Angebote Kostengünstige Finanzierungslösungen Fachgerechter Einbau & GFK Showeinbauten Service auch noch lange ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
AnnaPR KG
Hessenring 128 a
61348 Bad Homburg vor der Höhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG