VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AnnaPR KG
Pressemitteilung

Senioren wollen mobil bleiben und fahren Elektro-Dreirad

Hilde M. ist jetzt 73 Jahre alt geworden. Sie wohnt am Rande einer Kleinstadt, hat nie einen Führerschein gemacht und ist ihr Leben lang mit dem Rad unterwegs gewesen.
(PM) Erding, 10.09.2015 - Nun ist sie zwar noch immer fit, aber ihre Knie haben an Kraft verloren und sie fühlt sich auf dem Zwei-Rad etwas unsicher. Sie befürchtet, von ihren Kindern abhängig zu werden, weil diese nun ihre Einkäufe erledigen müssten. Der Fahrradhändler weiß Rat:

„Was kann ich jetzt machen?“, möchte sie von ihrem Fahrradhändler wissen. Mit dieser Frage steht sie nicht allein. Ihr Händler kann eine Vielzahl Broschüren von Herstellern für Dreirädern für Senioren vorlegen und benennt die Vorzüge. Der Senior oder die Seniorin bräuchte praktisch nur vom normalen Fahrrad umsteigen und alles bliebe wie früher, die Gelegenheit, täglich bei frischer Luft das gewohnte gelenkschonende Training zu absolvieren, stets der Kontakt mit der Natur und nebenbei können alle Einkaufsziele bequem erreicht werden. Gepäck würde unterwegs einfach im dafür vorgesehenen Körbchen gelagert.

Viele Parallelen aber auch Vorzüge gegenüber dem gewohnten Fahrrad

Wahrscheinlich muss sich der Fahrer oder die Fahrerin anfangs noch an die neue Breite gewöhnen, dass eben jetzt der hintere Abschnitt des Gefährts doppelt so viel Platz auf dem Fahrradweg beansprucht, es gibt aber auch Dreiräder für Senioren, die hinten ein Rad haben und vorn zwei. Im Fokus steht die Wichtigkeit funktionierender Technik. Intakte Bremsen, Klingel, Beleuchtung, genügend Luft in den Reifen sind beim Dreirad für Senioren Garanten in punkto Sicherheit. Ebenso sollte die Höhe bei Sattel und Lenker so eingestellt sein, dass die Fahrerin oder der Fahrer leicht einsteigen kann. Die Verwendung von Aluminium als Material hat den Vorteil, dass es leicht ist, denn gelegentlich muss das Rad geschoben werden. Das Highlight ist ein eingebauter kleiner Motor, welcher nach Bedarf eingeschaltet werden kann, sollte eine Fahrt einmal zu anstrengend erscheinen.

Hilde M. will die neuen Möglichkeiten für Mobilität über weitere Jahre hinaus noch einmal überdenken, aber sie wird keine zwei Tage mehr verstreichen lassen, ehe sie ihr neues Rad einkaufen geht und ihre erste Tour im nahe gelegenen Park unternimmt. Soviel ist sicher. Sie hat verstanden, dass es zum Elektro-Dreirad in ihrer Situation keine bessere Alternative gibt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
BAM GmbH
Herr Hans-Peter Kiefer
Zuständigkeitsbereich: GF
Gleiwitzer Straße 14
85435 Erding
+49-89-726 094 45
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WWW.ELEKTRORAD-ZENTRALE.DE

Die Elektrorad Zentrale bietet den Verkauf und die Vermietung von verschiedenen Elektrorädern, Dreirädern, Tandems, Kindertransporträder, Lastenrädern, u.a. Rädern im Großraum München. Die Angebote sind z.B. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
AnnaPR KG
Hessenring 128 a
61348 Bad Homburg vor der Höhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG