VOLLTEXTSUCHE
Fachartikel, 08.06.2010
Online-Marketing
Wie sich im Internet Offline-Kunden gewinnen lassen
Mehr als 70 Prozent aller Verbraucher informieren sich heute im Internet, bevor sie einen Einkauf tätigen. Damit wird das Internet auch immer mehr zum Umsatzbringer für alle Unternehmen, die ihre Waren und Leistungen (auch oder gar ausschließlich) offline verkaufen. Deshalb nachfolgend vier Hebel mit Erfolgsbeispielen aus dem Handel, dem Dienstleistungsbereich und der Industrie, wie sich Internetnutzer ins Ladengeschäft bzw. Unternehmen locken lassen.
Hebel Nr. 1: Spezielle Landing Pages

Eine amerikanische Juwelierskette mit 15 Niederlassungen holt ganz gezielt Kunden aus dem Internet in ihr stationres Ladengeschft. Der Clou sind spezielle Landing Pages („Landeseiten“). Fr jedes Schmuckstck wurde eine eigene Webseite angelegt. Sie enthlt alle relevanten Produktinformationen und wird mit den wichtigen Suchwrtern gespickt, wie zum Beispiel: „Hochzeitsring“, „Gold“, „Diamant“, „Mnchen“.  Auf diese Weise hat das Unternehmen seine Sichtbarkeit bei den Suchmaschinen erheblich verbessert. Gelangt nun ein Surfer auf diese Landeseite, sticht ihm ein Button mit der Aufschrift „Ist das Produkt verfgbar?“ ins Auge. Wer darauf klickt, muss Ringgre, Name und E-Mail-Adresse angeben und erhlt binnen 10 Minuten eine Antwort.

In der Zwischenzeit sehen die Mitarbeiter intern nach, ob das Produkt im jeweiligen Laden verfgbar ist. Die E-Mail (es kann auch eine SMS sein), die den Kunden ber die Verfgbarkeit informiert, enthlt einen weiteren wichtigen Knopf. Es ist der „Reservieren“ Button. Drckt man auf ihn, wird das Produkt im Laden fr den Online-Kunden zurckgelegt.

Hebel Nr. 2: Dienstleistungen, die begeistern


So lockt die Kosmetikmarke Este Lauder Konsumentinnen ins Geschft, die ein Blog oder eine Website betreiben oder einfach nur ein Facebook-Profil haben. Zu bestimmten Terminen erwarten sie im Kosmetikshop Profifotografen und Kosmetikerinnen. Die Kundinnen werden kostenlos fotografiert und natrlich vorher perfekt geschminkt. Klare Sache, dass solch eine Idee bei den weiblichen Zielgruppen der Marke Furore macht. Die Idee wird derzeit an mehreren Standorten in den USA umgesetzt.

Hebel Nr. 3: Einladungen und Events

Immer nur online ist auch de. Gerade Menschen, die in hohem Mae ber die sozialen Netzwerke verbunden sind, verspren irgendwann einmal den Wunsch, sich auch persnlich zu treffen. Diesem Wunsch knnen Sie Rechnung tragen, wenn Sie den Gastgeber spielen und die online-Netzwerker aus Facebook oder Twitter zu sich einladen. Es gibt schon Veranstaltungen wie den Twittwoch, (ein mittwochs stattfindendes Treffen von Twitter-Nutzern) oder das Twittagessen (unschwer zu erraten). Selbst ein Twizzaessen wurde schon veranstaltet.

Auf ganz vorbildliche Weise zeigt das der frnkische Mbelhersteller Herwig Danzer mit seinem Unternehmen „Die Mbelmacher“. Vom 7. bis 9. Mai fanden seine Werkstatttage statt. Ein Abend wurde zum Social Media Abend erkoren. Hier knnen sich vor allem die Leute treffen, die in der Szene aktiv sind und dabei mit Neulingen zusammenkommen, die gerne wissen mchten, was sich hinter dieser Social Media Welt verbirgt.

Hebel Nr. 4: Coupons

Coupons sind eigentlich ein alter Hut, aber dennoch immer wirksam. Vor allem, wenn es Exklusive Coupons sind. Also Vergnstigungen und Gutscheine, die ausschlielich Ihren Online-Freunden zugutekommen. So gibt es bei der amerikanischen Kaffeekette Starbucks regelmig Online Coupons, die man ausdrucken und im nchsten Kaffeeshop vorlegen kann. Auch die deutsche Billigflieger Airline German Wings macht regelmig Gutscheinaktionen unter den Followern ihres Twitter Accounts.

Die Pizzakette Domino's Pizza hat die Coupon-Idee noch weitergetrieben. Sie lie ihre Online Coupons gleich durch ihre Fans weiterverteilen und machte sie so zu Vertriebspartnern. Wer einen Coupon auf seiner Website installierte, bekam 0,5 % des Umsatzes, der nach Vorlage des Coupons erfolgte.

Tipp: Binden Sie die Ortsangaben zu Ihrem Geschft oder Ihrer Niederlassung deutlich hervorgehoben in Ihrer Website ein. Vergessen Sie auch nicht, bei Facebook- oder Twitter-Seiten die Ortsangaben hervorzuheben. Wo immer es mglich ist, benutzen Sie zur Darstellung Ihrer Adresse auch die Google Map. Der Vorteil: Handybenutzer knnen Ihre GPS-Koordinaten herunterladen und finden so mhelos zu Ihnen.
QUERVERWEIS
Informationsdienst
WerbePraxis aktuell
Trimmen Sie jetzt Ihre Werbung auf Erfolg ...und machen Sie Ihrem Umsatz Beine! Denn schon eine einzige erfolgreich umgesetzte Werbe-Idee kann Ihren Umsatz dramatisch steigern.
Weitere Informationen
ZUM AUTOR
ber VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist ein Fachverlag, regional verwurzelt, international erfolgreich. Sein Kundenauftrag: Menschen privat und beruflich erfolgreicher zu machen. Das operative Geschäft der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ist für größte Themen- und Kundennähe in neun Fachverlagen ...
VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Theodor-Heuss-Straße 2-4
53177 Bonn

+49-228-82050
WEITERE ARTIKEL DIESES AUTORS
ANDERE ARTIKEL AUS DIESEM RESSORT
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
Anzeige
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
EINTRGE
PR-DIENSTLEISTERVERZEICHNIS
PR-Dienstleisterverzeichnis
Kostenlos als PR-Agentur/-Dienstleister eintragen
Kostenfreies Verzeichnis fr PR-Agenturen und sonstige PR-Dienstleister mit umfangreichen Microsites (inkl. Kunden-Pressefchern). zum PR-Dienstleisterverzeichnis
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG