VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Pressemitteilung

Utopia in Berlin: Spannende Sprecher, hitzige Diskussionen und visionäre Preisträger

Utopia Konferenz und Award mit prominenten Gästen und Preisträgern ein voller Erfolg
(PM) Berlin, 27.11.2009 - Gestern fand unter der Schirmherrschaft der Utopia Stiftung die Utopia Konferenz in Berlin statt. Die zweite Konferenz lud diesmal unter dem Motto: „Der große Hebel" die wichtigsten „Changemaker" aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Medien und Top-Redner aus der ganzen Welt dazu ein, das Publikum mit Lösungsansätzen und frischen Ideen zum Wandel zu inspirieren.

Auf dem Podium des Radialsystems stand  der Autor der „Klimakriege" Professor Harald Welzer mit seinem Vortrag: "Welches sind die großen Hebel für eine nachhaltige Entwicklung?". Auf ihn folgte der Multiunternehmer und ehemalige Skype-Investor Morten Lund. Er sprach aufrüttelnd über nachhaltiges Investment und sein persönliches Engagement in Projekte, die er unter dem Label WILD für Worldwide Investment in Life Development firmiert. Es folgten Max Schön, Präsident der deutschen Vertretung des Club of Rome und Mitinitiator des Desertec-Projektes und Martin Hoppe-Kilpper von Denet unter der Regie von Professor Peter Hennicke. Einig waren sich am Ende alle: die kommenden zehn Jahre werden entscheidend sein für zentrale Weichenstellungen im Bereich Klima, Umwelt und soziale Lebensbedingungen

Am Abend der Utopia Konferenz wurden gestern im Rahmen einer Gala-Veranstaltung die Utopia Awards verliehen. Zu den geladenen Gästen für den Utopia Award zählten rund 500 individuell ausgewählte Personen aus Medien, Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst & Kultur sowie Politik, welchen Utopia eine entscheidende Rolle für zukünftige Entwicklungen zutraut. Der Forest Stewardship Council, die grüne Suchmaschine Forestle, der Naturkosmetik-Hersteller Weleda, der Fahrradverleih LeaseRad, das PlusEnergieHaus sowie die beiden Öko-Aktivisten Claude Turmes und Rolf Disch sind dabei mit dem Utopia Award 2009 ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt den nachhaltigen und wirkungsvollen Einsatz in den Kategorien: Produkte, Organisationen, Unternehmen und Vorbilder. Er wurde in Berlin auf einer festlichen Gala verliehen. Die musikalische Begleitung kam von H-Blocks Sänger und einer der „Söhne Mannheims“ Henning Wehland. Die Moderation übernahm Sandra Maischberger, Kuratoriumsmitglied der Utopia Stiftung. Weitere Informationen unter www.utopia-konferenz.de

utopia.de ist die Internet-Plattform für strategischen Konsum mit mehr als 50.000 registrierten Community-Mitgliedern und monatlich über einer Million Page Impressions. Hier treffen sich Menschen, die ihre Kaufentscheidungen (auch) danach treffen, ob sie zu einer besseren Welt beitragen. Utopia bietet ihnen Orientierung sowie Inspiration und macht es ihnen leicht, ihr Leben nachhaltiger zu gestalten.

Pressekontakt Utopia:
Anna Neubauer
Tel: 089/260 241 40
Mobil: 0179/7432844
E-Mail: presse@utopia.de

Medienarbeiten.de unterstützt Utopia.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Medienarbeiten.de
Frau Manuela Waller
Zuständigkeitsbereich: Senior PR
Staakener Str. 19
13581 Berlin
+49-30-33890488
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MEDIENARBEITEN.DE

Seit 2000 berät und betreut Medienarbeiten.de als inhabergeführte Fullservice PR-Agentur renommierte Organisationen / Unternehmen und ihre Produkte in der B2B- und B2C-Kommunikation. Neben den Kernkompetenzen strategische Beratung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Staakener Str. 19
13581 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG