VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tamundo GmbH
Pressemitteilung

Tamundo sammelt Wasser für Afrika

Tamundo startet Projekt zur Unterstützung der Entwicklungshilfeorganisation PlayPumps
(PM) Berlin, 21.08.2009 - Berlin, 18. August 2009 – Die Online-Auktionsplattform Tamundo (www.tamundo.de) startet ab sofort ein Projekt, um bei der Trinkwassergewinnung in Afrika zu helfen. Für jede Website, die einen speziellen „Wasser-Sammeln!“-Button einbindet, unterstützt das Berliner Start-up die internationale Entwicklungshilfeorganisation PlayPumps (www.playpumps.org) mit 10 Litern Wasser täglich. Ziel des Projekts ist es, aktive Entwicklungshilfe in Afrika zu leisten und die öffentliche Aufmerksamkeit auf das weit verbreitete Problem der Trinkwasserversorgung zu lenken.
Das Prinzip der Hilfe ist einfach: Jeder, der einen Blog oder eine Website betreibt, wird aufgerufen, den „Wasser-Sammeln!“-Button bei Tamundo herunterzuladen und auf seiner Seite einzubinden. Pro eingebundenen Button fließt das Äquivalent von 10 Litern Wasser pro Tag an PlayPumps. Die Organisation wiederum nutzt das Geld zum Bau weiterer Wasserpumpen in Afrika.
Sebastian von Johnston, Geschäftsführer und Mitgründer der Tamundo GmbH, ist durch sein Engagement in einer wohltätigen Einrichtung und frühere Auslandsaufenthalte mit den Lebenssituationen von Menschen in verschiedenen Entwicklungsländern vertraut. „ Als Online-Marktplatz kommen wir mit zahlreichen Händlern und anderen Betreibern von Internetseiten in Kontakt. Mit der Verbreitung des „Wasser-Sammeln!“-Buttons können wir einfach und effektiv Hilfe leisten und gleichzeitig auf das Problem der mangelnden Trinkwasserversorgung aufmerksam machen.“
PlayPumps ist eine internationale Entwicklungshilfeorganisation, die sich für die Trinkwasserförderung in Afrika einsetzt. Als Förderinstrument wird ein speziell entwickeltes Pumpensystem genutzt, welches gleichzeitig als Spielgerät dient: Kinder drehen sich wie auf einem Karussell und fördern durch die Kreisbewegung spielend das saubere Trinkwasser an die Erdoberfläche. Zukünftig sollen 4000 dieser Pumpen in afrikanischen Schulen und Gemeinden installiert werden, bis zu zehn Millionen Menschen sollen von diesem System profitieren.

Buttons, Fotomaterial, Informationen und Hintergründe finden Sie unter:

www.tamundo.de/wassersammeln.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tamundo GmbH
Frau Olga Slavina

+49-30-2000 587-30
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER TAMUNDO GMBH

Tamundo (www.tamundo.de) ist Marktplatz & Community für besondere Dinge. Dazu gehören Raritäten, Unikate und Sammlerstücke. Anonyme Massen- und Neuware muss hingegen “draußen bleiben“. Damit ist Tamundo Treffpunkt ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tamundo GmbH
Oranienburger Str. 45
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG