VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Pressemitteilung

Schlechtes Wetter- gutes Geschäft? Online PR im Trend

Kostenlose Presseportale vor dem Sommerloch maximal nutzen. Hilfreiche Tipps von Medienarbeiten.de für erfolgreiche Online-Pressearbeit
(PM) Berlin, 04.06.2013 - Ob für Artikeltexte oder Produktinfos: Fast 90% aller Deutschen und sogar 99% der Journalisten googeln derzeit für ihre Recherche (Quelle: Norman Nielsen Group). Deshalb sind die kostenlosen Online-Presseportale als PR-Tool derzeit voll im Trend,

Mit einer gezielten Online PR:

- errreicht man viele Medien und Journalisten
- gewinnt man effizient neue Kunden
- positioniert sich ein Unternehmen am Markt
- gewinnt man an Glaubwürdigkeit
- erhöhen sich die Besucherzahlen

In letzter Zeit schossen Online-Presseportale aus dem Boden des World Wide Web und etablierten Online-Versanddienste, die Pressemeldungen an bis zu 250 Portale verteilen. Viel hilft aber nicht viel. Im Gegenteil. Die PR-Profis von der Agentur Medienarbeiten.de wissen, wie man welche Presseportale versorgt und was bei der Vorbereitung der Texte zu beachten ist.

Goldene Regeln für Online-Pressetexte von Medienarbeiten.de

Die PR-Agentur Medienarbeiten.de erreicht mit einer gezielten Auswahl der für Kunden passenden Presseportalen bessere Ergebnisse und eine qualitativ hochwertige Zielgruppe. Es gibt sehr viele kostenlose Presseportale (viele sehen im Layout und Design jedoch sehr unprofessionelle aus und sind auch nicht reichweitenstark). Und Vorsicht: Anmeldungen sind oft zeitintensiv und das Löschen von fehlerhaften Meldungen sind oft kostenpflichtig. Also: lieber gleich von Profis machen lassen.

Für die passenden Keyword-Recherche werden Keyword-Ranking-Tools eingesetzt – hier wird nochmal geprüft, wie stark die gewählten Schlagwörter bei Google gesucht werden und ob man diese an die Sucheigenschaften der User anpassen sollte. Auch ist Fingerspitzengefühl und Know How für eine prägnante und originelle Headline nötig. Und: so rigoros wie befürchtet wird sogenannter „Duplicate Content“ von Google laut Medienexperten gar nicht „abgestraft“. Auf der sicheren Seite ist man jedoch immer, wenn geringfügige Änderungen des Pressetextes auf der Firmen-Website erfolgen, über neue Textblöcke, unterschiedliche Bildunterschriften und andere passende Füllwörter in Sätzen. Auch hier berät die Agentur (
www.medienarbeiten.de/Leistungen/SocialMediaRelease.html).

Fazit: Kostenlose Presseportale müssen geschickt und professionell genutzt werden, um maximalen Mehrwert zu schaffen. Um die zeitaufwändige Bearbeitung und Verbreitung der Presseinformationen kümmert sich Medienarbeiten.de aus Berlin. Das Texten, Optimieren und Einstellen in ausgewählte Presseportale mit Fotos, Videolinks und einer garantierten Top-Platzierung bei Google und Google News – kostengünstig und professionell.
PRESSEKONTAKT
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Frau Manuela Waller
Staakener Str. 19
13581 Berlin
+49-30-33890488
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MEDIENARBEITEN.DE

Seit 2000 berät und betreut Medienarbeiten.de als inhabergeführte Fullservice PR-Agentur renommierte Organisationen / Unternehmen und ihre Produkte in der B2B- und B2C-Kommunikation. Neben den Kernkompetenzen strategische Beratung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Staakener Str. 19
13581 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG