VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Saubere Energie für Schloss Weiterdingen

Das romantische Schloss am Bodensee versorgt sich selbst mit Strom und Wärme
(PM) Weiterdingen, 15.12.2011 - Mit einer Photovoltaik-Anlage und einer vollautomatischen Hackschnitzelanlage sorgt Schlossherr Josef von Hornstein für Strom und Wärme in seinem sonst als Hochzeits- oder Eventlocation bekannten Schloss in Hilzingen.

Große Immobilien wie das Schloss Weiterdingen im Hegau nahe der Schweizer Grenze haben einen hohen Energiebedarf. Nicht nur die Senkung der Energiekosten spielte eine Rolle bei der Entscheidung Josef von Hornsteins für erneuerbare Energien, sondern auch die Verantwortung für zukünftige Generationen: „Mit unserem 'grünen' Schloss gehen wir mit gutem Beispiel voran“.

Für wohlige Wärme sorgt eine vollautomatische Hackschnitzelanlage der Firma Herz mit einer Leistung zwischen 70 und 350 kWh. Sie dient auch als Vorführanlage und wurde am 12. Dezember 2011 in Betrieb genommen. Betrieben wird die Hackschnitzelanlage mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft aus eigenem Wald direkt in der Region, was den Transportaufwand sehr gering hält.

Für Strom sorgen auf Schloss Weiterdingen bereits seit Dezember 2009 gleich zwei Photovoltaik-Anlagen. Bei der ersten handelt es sich um eine Solaranlage in Dünnschichttechnik mit 31,35 kWp auf 295qm, die zweite Anlage auf 65qm mit 12,01 kWp nutzt klassische Module der US-Firma Sun Power. Wird mehr Strom erzeugt, als auf Schloss Weiterdingen verbraucht wird, wird der überschüssige Strom ins örtliche Netz eingespeist. Realisiert wurde die Photovoltaik-Anlage von der Firma NeckarSolar aus Dietingen.

Schloss Weiterdingen verfügt über einen Pufferspeicher für Heizung und Warmwasser mit modernster Isolierung, der über ein Speichervolumen von insgesamt 10.700 Litern verfügt. Dementsprechend hat das Schloss riesige Warmwasserkapazitäten zum Duschen auch bei großen Hochzeitsveranstaltungen. Heizkostenzuschüsse im Winter entfallen, da Wärme und Strom auch bei angespannten Ölpreisen im Winter nicht teurer sind als im Sommer.

Weitere Informationen über Schloss Weiterdingen gibt es unter www.schloss-weiterdingen.de . Informationen zur Hackschnitzel- bzw. Photovoltaik-Anlage gibt es unter www.herz-armaturen.com sowie unter neckarsolar.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Schloss Weiterdingen
Herr Josef von Hornstein
Zuständigkeitsbereich: Schlosseigner
Schlossstr. 2
78247 Weiterdingen
+49-7739-92 63 46
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCHLOSS WEITERDINGEN

Das heutige Schloss Weiterdingen wurde 1683 von Baron Balthasar Ferdinand von Hornstein zu den drei Hohenstoffeln und Grüningen erbaut. 1855 wurde es zwangsversteigert und kam dadurch 1861 in den Besitz der Erzdiözese Freiburg. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG