VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Soltau Logistic Center GmbH & Co. KG (SLC)
Pressemitteilung

Sahnestück im Norden

Soltau Logistic Center präsentiert sich auf der Messe Expansion
(PM) Soltau/Hamburg, 10.05.2010 - Die 9. Fachmesse für Gewerbeimmobilien, Expansion,
steht in diesem Jahr unter dem Thema „Revitalisierungsprojekte von Hafenstädten“. Am
14. und 15. Juni stellt auch die Soltau Logistic Center GmbH & Co. KG, eines der
größten Logistikzentren Norddeutschlands, ihre Gewerbeimmobilie vor. Passend zum
Messethema erfahren Besucher im Congress Center am Messestand 505 des SLC mehr über die Planung eines Hinterland-Containerterminals am Standort Soltau.
Aufgrund knapper räumlicher Lager-Gegebenheiten in den Küstenregionen ist ein
Ausweichen auf leistungsfähige Hinterlandsysteme unerlässlich. Carsten Tietje und
Martin Buck, Geschäftsführer des SLC, wollen künftig neben ihrem bestehenden Multi-User-Logistikstandort, Lagermöglichkeiten durch strategische Allianzen zwischen Schifffahrt, Schiene und Straße bieten. Die Voraussetzungen sind gegeben: In einem Umkreis von 60 Kilometern liegen Hamburg, Bremen und Hannover, Häfen wie Bremerhaven und Hamburg sind nicht weit entfernt. Direkt an der Grundstücksgrenze verläuft die A7 als wichtige Nord-Süd-Verbindung sowie die Bahnstrecke Berlin-Bremen, welche auf dem Firmengelände ausspurt. Geplant ist die Erhöhung der bisherigen Kapazität von zwei Gleisen à 450 auf vier Ganzzüge à 700 Meter Länge, um das An- und Abfahren der Container per Bahn zu ermöglichen. Durch den Aufkauf umliegender Grundstücke erweiterten die Geschäftsführer, das Areal auf 280.000 Quadratmeter und bieten damit eine 180.000 Quadratmeter große Freifläche für Containerlagerungen. „Mit unseren Lager- und Umschlagskapazitäten kann der Standort Soltau für die Nordsee-Häfen als Vorlager- oder Zwischenstation, Leercontainerdepot oder Konsolidierungspunkt für Containerverkehr fungieren“, erklärt Carsten Tietje.
„12 Millionen Euro kosten die Umbauten. Um die Investitionen zu sichern, suchen wir
einen Partner aus der Eisenbahn- oder Speditionsbranche beziehungsweise
Terminalbetreiber oder Reedergemeinschaften. Vielleicht ergibt sich auf der Expansion ein interessantes Gespräch“, sagt Carsten Tietje.
Weitere Informationen unter: www.soltau-logistic-center.de.
PRESSEKONTAKT
Frau Sandra Landwehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-620
E-Mail senden
PRESSEKONTAKT
Frau Sandra Landwehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-620
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER SOLTAU LOGISTIC CENTER

Das Soltau Logistic Center (SLC) offeriert als Multi-User-Logistikstandort sämtliche lagerlogistischen Dienstleistungen. SLC verfügt über eine Lagerkapazität von ca. 55.000 CCG2-Palettenstellplätzen, davon 28.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Soltau Logistic Center GmbH & Co. KG (SLC)
Heideweg 1
29614 Soltau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG