VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Rehabilitationssport bei Vitalis Sport Bayrak in Münster

Ärztlich verordneter Reha-Sport hilft, die Gesundheit zu stabilisieren und fit für den Alltag zu werden
(PM) Münster bei Dieburg, 19.09.2014 - Wenn ein Patient unter körperlichen Funktionsbeeinträchtigungen leidet, kann er sich vom Arzt Reha-Sport verordnen lassen, denn Bewegung hilft, die Gesundheit zu stabilisieren und dient zur Unterstützung weiterer Therapien. In der Regel werden 50 Gymnastikstunden verordnet, deren Kosten zu 100% von den Krankenkassen übernommen werden müssen. In Münster bei Vitalis Sport Bayrak finden jeden Dienstag und Donnerstag Reha-Sport Stunden statt, für die auch Nicht-Mitglieder des Fitnessstudios sich anmelden können.

Egal, ob nach einem Unfall, aufgrund einer chronischen Erkrankung oder aus anderen Gründen: Reha-Sport ist für alle geeignet, die Schmerzen lindern, Selbstbewusstsein aufbauen und wieder fit für den Alltag werden möchten. Wer Muskelfunktion, Ausdauer, Koordinationsfähigkeit und Flexibilität verbessert, fühlt sich insgesamt leistungsfähiger und tut aktiv etwas dafür, die Mobilität zurückzugewinnen und sie bis zum Alter zu erhalten.

Besonders bei Störungen des Bewegungsapparats wie Wirbelsäulen- und Haltungsschäden, Gelenkschäden, Osteoporose, aber auch bei Morbus Bechterew oder Inkontinenz kann mit regelmäßiger Gymnastik die Behandlung unterstützt und die Heilung bzw. Linderung beschleunigt werden. Herz- und Kreislauferkrankungen, Stoffwechselstörungen und Asthma sowie Allergien gehören ebenfalls zu den Indikationen für Reha-Sport. Außerdem ist er für alle geeignet, die sich einer Operation unterziehen mussten oder eine Krebstherapie hinter sich haben.

Zunächst geht man zum Arzt und spricht ihn auf den Reha-Sport an. Im Gegensatz zu vielen Heilmitteln und Therapien ist Reha-Sport budgetneutral, der Arzt kann ihn also pro Quartal beliebig vielen Patienten verschreiben, ohne Angst haben zu müssen, dass es am Ende nicht für alle reicht. Dies ist mit ein Grund, warum Ärzte dem Reha-Sport positiv gegenüberstehen, zusätzlich zu der Tatsache, dass er den Patienten hilft, die Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen und sie zu mehr Bewegung – idealerweise lebenslangem Sporttreiben – motiviert. Die Patienten kommen zudem unter Menschen und lernen beim Reha-Sport andere kennen, die sich in einer ähnlichen gesundheitlichen Situation befinden und mit denen sie sich austauschen können.

Im Vitalis Sport Bayrak, dem Fitnessstudio und Gesundheitszentrum in Münster bei Dieburg, finden dienstags und donnerstags Reha-Sport Stunden statt. Übungsleiterin Ulrike ist vom Behindertensportverband zertifizierte Reha-Trainerin. Man muss weder Mitglied im Fitnessstudio sein, noch in einem Reha-Sport Verein, um von den positiven Wirkungen des Reha-Sports zu profitieren. Mit der ärztlichen Verordnung kann man sich für die Reha-Stunden eintragen, bei einem Gespräch vorab im Vitals Sport Bayrak in Münster können Interessenten sich umfassend informieren.

Weitere Informationen über Vitalissport Bayrak, das Fitness- und Gesundheitsstudio in Münster, gibt es unter www.vitalissport.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Vitalis Sport Bayrak
Nevzat Bayrak
Zuständigkeitsbereich: Inhaber
Darmstädter Str. 79d
64839 Münster
+49-6071-612255
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VITALIS SPORT BAYRAK

Das Fitnessstudio und Gesundheitszentrum Vitalis Sport Bayrak in Münster bei Dieburg bietet auf über 2.500 qm ein breites Spektrum an Fitness, Wellness und Bodycare-Anwendungen, das nahezu unerschöpfliche Möglichkeiten zum ...
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG