VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ariadne MedienAgentur
Pressemitteilung

Rada Outlook: Rundum-Steuerung von Waschräumen

Auf der SHKG Leipzig, Messe für Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudeautomation, präsentiert die Rada Armaturen GmbH vom 12. bis 14. Oktober 2011 erstmals ihr neues Steuerungssystem.
(PM) Dreieich, 25.07.2011 - Das neue Steuerungssystem „Rada Outlook“ ist für die Steuerung von Duschen und Waschtischen im öffentlich-gewerblichen Raum ausgelegt. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: Campingplätze, Industrieräume oder auch Sport- und Schwimmhallen gehören zu den Einsatzbereichen. Die Hauptkomponenten sind die digitale Mischeinheit und die Outlook Sensorbox. Die Bedienung der Ausläufe erfolgt wahlweise durch Piezotaster oder Infrarotsensoren. Je nach Anwendung können Brauseköpfe oder Waschtischausläufe installiert werden.

Das Herzstück des Rada Outlook Systems ist die digitale Mischeinheit. Sie enthält das elektronisch gesteuerte Mischventil, mit sechs separaten Magnetventilen, die sechs Auslässe für Duschköpfe, Handbrausen oder Waschtischausläufe bedienen können. Diese Mischeinheit kann zeitsparend zentral gewartet werden, da alle Bestandteile in einer Einheit verbunden sind. Die Outlook Sensorbox dient als Schnittstelle zwischen allen Komponenten und speichert zudem die programmierten Einstellungen und Daten für die Hygienespülungen und thermischen Desinfektionen. Darüber hinaus lassen sich bspw. auch Lüfter oder Licht steuern. Um den Wasserfluss zu aktivieren, werden berührungslos bedienbare Rada Infrarotsensoren oder durch Berührung bedienbare Piezotaster verwendet. Je nach Anwendungsbereich des Outlook Systems können Brauseköpfe oder Waschtischausläufe angeschlossen werden.

Das Rada Outlook System überzeugt durch eine einfache Installation, da es aus wenigen Komponenten besteht, die durch eine entsprechend geringe Anzahl von Rohrleitungen und Kabeln miteinander verbunden werden können. Die Legionellenprophylaxe erfolgt durch einstellbare Hygienespülungen und thermische Desinfektionen. Neben der Hygiene spricht auch die Robustheit der Anlagen für den Einsatz in hoch frequentierten und Vandalismus gefährdeten Bereichen. Dabei können bis zu zehn Systeme miteinander vernetzt und an die Gebäudeleittechnik angeschlossen werden.

Zu den weiteren Produkten, die Rada auf der SHKG präsentiert, gehören unter anderem Duschelemente aus GFK und Edelstahl, Selbstschlussarmaturen, Elektronikarmaturen, Einzelthermostate für Duschen und Waschtische sowie Münzzeitautomaten. Zu sehen sind die Produkte der Rada Armaturen GmbH auf der SHKG 2011 in Leipzig, Halle 3, Stand H16.

Weitere Informationen unter www.rada-armaturen.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ariadne MedienAgentur
Frau Jasmin Sieverding
Zuständigkeitsbereich: Public Relations
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
+49-721-464729103
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RADA ARMATUREN GMBH

Seit über 50 Jahren steht der Name Rada für innovative und qualitative Produkte im gewerblich-öffentlichen Sanitärbereich. Vor allem im Bereich der Thermostatarmaturen verfügt Rada über eine langjährige Erfahrung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ariadne MedienAgentur
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG