VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GKM-Zentralredaktion GmbH
Pressemitteilung

Prävention durch Nahrungsergänzung

Prof. Dr. Dr. Kurt S. Zänker erklärt im Network-Karriere-Interview, dass Prävention und Nahrungsergänzung eine große Rolle spielen, um gesund zu bleiben und Krankheiten vorzubeugen.
(PM) Holzgerlingen, 14.10.2010 - Die beiden Volkskrankheiten Diabetes und Krebs sind nicht zu unterschätzen. Aber während die Zahl der Diabetiker immer mehr zunimmt, ist zumindest die Neuerkrankungsrate bei Krebserkrankungen seit den letzten Jahren relativ konstant bzw. geht sogar leicht zurück, erklärt Prof. Dr. Dr. Kurt S. Zänker, Professor für Immunologie und Experimentelle Onkologie an der Universität Witten/Herdecke. Der Grund dafür sei vor allem in der Ursachenforschung zu finden, schließlich habe man inzwischen viele krebsauslösenden Faktoren gefunden, erklärt er der Network-Karriere.

Aber ebenso gäbe es eine Vielzahl von Faktoren, die krebsauslösend wirken, weshalb man auf eine effektive Gesundheitsvorsorge achten sollte, meint der Universitäts-Professor. Gerade die drei Risikofaktoren Rauchen, falsche Ernährung und Bewegungsmangel sollten dabei äußerst ernst genommen werden. Nahrungsergänzungsmittel werden deshalb große Bedeutung erlangen, ist Zänker überzeugt, immerhin sind sie durch ihre einfache Darreichungsform besonders geeignet, um in den Ernährungsalltag integriert zu werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GKM-Zentralredaktion GmbH
Frau G. Schneider
Boslerstraße 29
71088 Holzgerlingen
+49-7031-744230
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NETWORK-KARRIERE

Die Network-Karriere ist Europas größte Wirtschaftszeitung für den Direktvertrieb. Sie bietet die neuesten Informationen, Wissenswertes und Interessantes zu den Themen Network-Marketing, Direktvertrieb, Management und Business, aber ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GKM-Zentralredaktion GmbH
Boslerstraße 29
71088 Holzgerlingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG