VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
torpedoleipzig GmbH
Pressemitteilung

Nachwuchs-Förderung im STUDIOPARK KinderMedienZentrum

Abschluss der TP2-Workshops für junge Filmtalente in Erfurt
(PM) Erfurt, 26.01.2012 - Am Montag, dem 30.01.2012 findet im Konferenzbereich des STUDIOPARK KinderMedienZentrum die Abschlussveranstaltung des Talentpools TP2 statt. Damit endet das im Mai vergangenen Jahres gestartete Spitzenqualifizierungsprogramm der Tradewind Pictures GmbH zur Förderung von Nachwuchs-Talenten aus Mitteldeutschland. Bei diesem Abschluß-Pitching stellen in jeweils zehnminütigen Präsentation die 12 Workshopteilnehmer ihre entwickelten Stoffe und Produktionskonzepte vor. Diese bewertet eine sechsköpfige Jury mit konstruktivem Feedback und händigt den jungen Talenten im Anschluss ihr Teilnehmerzertifikat aus.

So gibt es weder Gewinner noch Verlierer, sondern nur junge Filmtalente, die klüger geworden sind und bei der Realisierung ihrer Konzepte von der Idee bis zur Leinwand um wertvolle Erfahrungen und professionelle Kritik bereichert wurden. Das entspricht auch einem wichtigen Aspekt des STUDIOPARK selbst, der regionale Qualifizierungs- und Förderprogramme für Filmnachwuchs immer gerne unterstützt.

Nicht zuletzt symbolisiert das professionelle Erfurter Produktionsumfeld, in dem das Abschluß-Pitching stattfindet, auch den kurzen Weg von Theorie zur Praxis. Der Konferenzbereich des erst im letzten Jahr eröffneten Erweiterungsbaus des STUDIOPARK stellt dabei die optimale Räumlichkeit zur Verfügung. Die standardmäßige Ausstattung umfasst modernste Beamer-Technik, Leinwände und Beschallung sowie Sitzplätze für bis zu 90 Personen.

Hintergrund: TP2 versteht sich seit Jahren als Talentschmiede für junge Drehbuchautoren, Regisseure und Produzenten aus Mitteldeutschland in den Bereichen Spiel- und Dokumentarfilm. Im Austausch mit namhaften Regisseuren und Produzenten lernen angehende Filmemacher in einer zehnmonatigen Workshopreihe die Entwicklung von Drehbüchern, das Erstellen einer Synopsis, dramaturgische Kniffe, die logistische Planung einer Produktion und bekommen Einblicke in die Filmförderung der Länder. So stand in diesem Jahrgang Regisseur Andreas Dresen („Halbe Treppe“, „Sommer vorm Balkon“) als Referent zur Verfügung, für frühere Durchgänge konnten bereits Produzenten wie Ralph Schwingel („Gegen die Wand“) gewonnen werden.

Veranstalter der Workshops ist die Tradewind Pictures GmbH mit Sitz in Köln und Erfurt, die bereits 2008 im STUDIOPARK KinderMedienZentrum als Co-Produzenten „Das Orangenmädchen“ realisiert haben.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
torpedoleipzig GmbH
Herr Simon Sängerlaub
Härtelstraße 27
04107 Leipzig
+49-341-30 866 93
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KINDERMEDIENZENTRUM STUDIOPARK

Über den STUDIOPARK KinderMedienZentrum: Wo Macher sich wohlfühlen: Knapp 10.000 qm Gesamtfläche, Vollausstattung und Service für Fernsehproduktionen,Film- und Multimedia-Projekte, Musikvideos, Werbefilm, sowie Postproduktion - ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
torpedoleipzig GmbH
Härtelstraße 27
04107 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG