VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Lady Figur- und Gesundheitsstudio Kempten sucht 55 Freiwillige für Studie

„Das Bikini-Projekt“ – 4 Kilo in 4 Wochen mit dem chipkartengesteuerten milon Trainingssystem
(PM) Kempten im Allgäu, 20.06.2011 - Ute Wiedemann und Julia Kölle, Figur- und Gesundheitsberaterinnen in dem Fitnessstudio exklusiv für Frauen, suchen 55 Freiwillige für das „Bikini-Projekt“. Alle Damen aus Kempten, die an Übergewicht oder Gelenkbeschwerden leiden, sollten gleich zum Telefonhörer greifen und sich im Lady Figur- und Gesundheitsstudio zur neusten vierwöchigen Studie anmelden.

Der Großteil der Teilnehmerinnen sollte bisher nicht allzu regelmäßig und viel Sport betrieben haben und etwas Übergewicht oder Gelenkprobleme haben. Vier Wochen lang wird Ute Wiedemann die Teilnehmerinnen durch ein spezielles Programm begleiten. Am Ende wird festgehalten, wie viele Kilos gepurzelt sind oder wie sich die Gelenkbeschwerden gebessert haben. Es werden Bauchumfang und Körpergewicht am Anfang und nach den vier Wochen ermittelt.

In den vier Wochen müssen die Teilnehmerinnen zweimal pro Woche für je 44 Minuten ein spezielles Training absolvieren, für das sie zuvor einen Plan erhalten. Zudem sollen sie sich einmal innerhalb des Studienzeitraums die Zeit nehmen, in einem Seminar wertvolle Hintergründe zu den Themen Ernährung und Bewegung zu erfahren. „Mehr muss man wirklich nicht machen“, erklärt Ute Wiedemann, die schon seit mehreren Monaten mit dem chipkartengesteuerten Trainngssystem des renommierten deutschen Herstellers milon arbeitet. Nach einer Trainingseinheit bleibt der Fettstoffwechsel noch bis zu 55 Stunden aktiviert.

Was in den vier Wochen vom Großteil der Probanden erreicht wird, davon hat sie bereits genaue Vorstellungen. Normalerweise nehmen die Teilnehmerinnen in diesem Zeitraum zwischen vier und sechs Kilogramm ab. Fettgehalt und Cholesterinspiegel dürften sich in dieser Zeit regulieren, das Wohlbefinden sich allgemein verbessern und sogar Gelenkprobleme sich reduzieren. „Man ist nach vier Wochen ein ganz anderer Mensch – das alles möchte ich im Rahmen meiner Fortbildung zur myline-Trainerin und Ernährungsberaterin beweisen“, betont Ute Wiedemann.

Die Trainingseinheiten werden im Lady Figur- und Gesundheitsstudio absolviert. Das Team und die technischen Voraussetzungen bieten eine ideale Ausgangsbasis. Der chipkartengesteuerte milon Trainings- und Präventionszirkel sorgt für ein komfortables Trainingserlebnis bei maximaler Zeiteffizienz. Alle Daten werden auf einer persönlichen Chipkarte gespeichert, die einfach ins Gerät eingesteckt wird und schon stellt sich dieses automatisch auf die Benutzerin ein. Ute Wiedemann geht es darum zu sehen, „wie viel man mit minimaler Ernährungsveränderung und gezielter Bewegung erreichen kann“. Die Ergebnisse der Testreihe werden mit Sicherheit künftig in die Trainingsempfehlungen für Lady-Neueinsteigerinnen einfließen. Die Kosten betragen 1 € pro Tag. Anmeldungen sind direkt im Studio oder unter 0831 / 960 6690 möglich. Weitere Infos unter www.lady-kempten.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
igroup Internetagentur
Herr Nikolai Tauscher
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
+49-7253-9875600
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LADY FIGUR- UND GESUNDHEITSSTUDIO KEMPTEN

Das Lady Figur- und Gesundheitsstudio Kempten ist ein ganzheitliches, gesundheitsorientiertes Fitnessstudio nur für Frauen. Es hat im Jahr 2004 als INJOY-Studio eröffnet und ist seit 2010 selbstständig. Auf über 1.000 qm finden ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG