VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
The Global Fine Art GmbH
Pressemitteilung

Kunst als Sachwert auf einer Anlegermesse – The Global Fine Art GmbH mit musealen Werken auf der Invest

Erstmals kam mit der The Global Fine Art GmbH ein Unternehmen zur Messe, das die Kapitalsicherung im Sachwert Kunst zum Thema macht.
(PM) Augsburg/Stuttgart, 24.04.2015 - Verschuldungsproblematiken, Währungskrisen, niedrige Zinsen – die problematischen Entwicklungen an den Finanzmärkten in den vergangenen Jahren waren auch auf der Invest in Stuttgart spürbar, Deutschlands größter Anlegermesse. Erstmals kam mit der The Global Fine Art GmbH ein Unternehmen zur Messe, dass die Kapitalsicherung im Sachwert Kunst zum Thema macht.

Die verständliche Verunsicherung vieler Anleger war auch in Stuttgart wahrnehmbar. Stand in der ersten Dekade des neuen Jahrtausends die Renditemaximierung im Fokus vieler Gespräche über Geld, drehten sich die Diskussionen nun vermehrt um die Fragen von Sicherheit und Kapitalerhalt. Die schwelenden Krisen an den Finanzmärkten seit 2008 haben offenkundig zu einem Umdenken bei Anlegern geführt. Ein Sachwert, der seit jeher dafür eingesetzt wird, Kapital zu sichern, ist Kunst. Und so präsentierte die The Global Fine Art GmbH Fotokunst in musealer Qualität.

Fotografien von Andy Warhol – ebenso unscheinbar wie kostbar –, das Originalportrait Che Guevaras vom Kubaner Alberto Korda und Avedons Aufnahme von Nastassja Kinski, mitsamt Schlange, führten so manchem Betrachter gedanklich zurück in die 70er und 80er Jahre. Warhols fotografische Unikate waren zuletzt in der „The Photographers’ Gallery“ in London zu sehen gewesen und verschafften nun auf der Invest Eindrücke von der Möglichkeit der Anlageform in künstlerischer Fotografie.

Für die Fortentwicklung der Fotografie von großer Bedeutung war August Sander (1876-1964). Er gilt als einer der bedeutendsten Meister der Geschichte. Mit seiner Portrait-Serie „Menschen des 20. Jahrhunderts“ beeinflusste er viele Fotografen, die nach ihm dieses Handwerk erlernten, maßgeblich. Auch vier seiner Werke waren in Stuttgart zu sehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
The Global Fine Art GmbH
Herr Dr. Arne von Neubeck
Kurzes Geländ 7
86156 Augsburg
+49-821-448 069 85
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THE GLOBAL FINE ART GMBH

Die The Global Fine Art GmbH (TGFAG) ist im Kunstmarkt tätig. Sie bedient sich dabei seit Jahren erfolgreich agierender Akteure und Experten, um durch ein Einkaufs- und Verkaufsmodell Handelsmargen zu erzielen und dadurch mit dem Kunsthandel ...
PRESSEFACH
The Global Fine Art GmbH
Kurzes Geländ 7
86156 Augsburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG