VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kloepfel Consulting GmbH
Pressemitteilung

Kloepfel Engineering nutzt Cost Control Tool zur Taktzeitoptimierung im Wertstromdesign

(PM) Düsseldorf, 13.11.2009 - Im Wertstromdesign unterscheidet man zwischen drei bewertbaren Tätigkeiten in der Fertigung: wertsteigernde, nicht wertsteigernde und kostensteigernde Tätigkeiten. Der klassische Ansatz im Wertstromdesign liegt in der Eliminierung der kostensteigernden Tätigkeiten, der sogenannten Verschwendung und der Reduzierung der nicht wertsteigernden Tätigkeiten. Kloepfel Engineering hat durch den Einsatz des Cost Control Tools eine Lösung, mit der wertsteigernde Maßnahmen optimiert werden können. Durch die exakte Kalkulation der Einsatzzeiten von Maschinen können diese durch die Auswahl anderer Werkzeuge, Betriebsmittel und anderen relevanten Einflussfaktoren simuliert und optimal ausgewählt werden. Durch diese Option kann Kloepfel Engineering nun die ganzheitliche Wertstromanalyse mit deutlich gesteigerter Effizienz anbieten.
PRESSEKONTAKT
Kloepfel Consulting GmbH
Frau Lea Störkmann
Graf-Adolf-Str. 41
40210 Düsseldorf
+49-211-8825940
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KLOEPFEL CONSULTING

Kloepfel Consulting ist eine umsetzungsorientierte Beratungsgesellschaft, mit 100%iger Spezialisierung auf Beschaffungsoptimierung und Kostensenkung sowohl für Produktions-, Handels- und Dienstleistungs-Unternehmen. Unsere Kunden überzeugen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Kloepfel Consulting GmbH
Graf-Adolf-Str. 41
40210 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG