VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SYNCOS GmbH
Pressemitteilung

KENDRION PCS starten mit Syncos MES

Um das ERP-System mit der Fertigungsebene zu verbinden, entschied sich KENDRION für Syncos MES aus dem Hause innotec Systemtechnik.
(PM) Schwelm, 28.02.2013 - Ziel ist es, mit Syncos MES durch Echtzeiterfassung und Echtzeitverarbeitung die Reaktionsgeschwindigkeit bei ungeplanten Ereignissen in der Fertigung deutlich zu erhöhen. Zudem sollen die gewonnen Ist-Daten aus den Anlagen zielgerichtet für die Verwirklichung des kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) eingesetzt werden.

KENDRION ist ein weltweiter Anbieter von Lösungen, welcher innovative sowie qualitativ hochwertige elektromagnetische Systeme und Komponenten für Kunden in aller Welt entwickelt, fertigt und vermarktet. In einer Reihe von B2B-Marktnischen ist KENDRION marktführend. Der Hauptabsatzmarkt von KENDRION ist Deutschland, doch auch andere Länder gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Die hochmodernen Lösungen von KENDRION für industrielle Anwendungen werden von Kunden aus aller Welt in Systemen wie Türverriegelungssystemen, Industrierobotern, Aufzügen, Motorkühlsystemen, Medizingeräten, elektrischen Schaltanlagen, Dieselmotoren Getränkeanlagen oder auch Klimaanlagen eingesetzt. Zu den größten Kunden von KENDRION zählen Unternehmen wie Bosch, Siemens, Daimler, Continental, Delphi, Evobus, Hyundai und Yutong.

Im Oktober 2011 wurde bei KENDRION PCS in Villingen als Pilotanwendung das neue ERP-System IFS eingeführt. IFS als klassisches ERP-System ist transaktionsgesteuert mit einem mittel- bzw. langfristigen Planungshorizont. Im täglichen Leben benötigen die Bereiche Qualitätsmanagement und Produktion Daten aus der Fertigung in Echtzeit.

Das Bindeglied zwischen ERP und der fallweise ereignisgesteuerten Produktion stellt ein MES dar. Hinter dem Dachbegriff Manufacturing Execution System verbergen sich verschiedenste Prozess-Applikationen (wie z.B. Fertigungs-Feinplanung, Fertigungs-Steuerung, Erfassung und Darstellung von Maschinendaten und Maschinenzuständen sowie Qualitätssicherungssysteme), welche sich zu einer ganzheitlichen prozessorientieren und prozess-umfassenden Lösung vereinen.

2012 entschied man sich bei KENDRION PCS nach sorgfältiger Prüfung für Syncos MES, eine Lösung aus dem Hause der innotec Systemtechnik. Um im Rahmen der fertigungs-begleitenden Prüfung zusammen mit innotec Systemtechnik die ersten Schritte in die MES Welt zu unternehmen. Dazu werden in den nächsten Monaten für relevante Teilprozesse schrittweise wichtige CAQ Funktionalitäten wie Erfassung und Auswertung von Fertigungsdaten, Maschinendatenerfassung sowie Reklamationsmanagement eingeführt.

Mit der Einführung von Syncos MES schließt PCS-Villingen die Lücke zwischen der ERP Planungsebene einerseits und der von permanenten Ereignissen geprägten Serienfertigung anderseits.

-----

Mit Syncos MES bietet innotec ganzheitliches Produktions- und Qualitätsmanagement ohne zusätzliche Schnittstellen – kostenintensive und arbeitsaufwändige Insellösungen gehören damit der Vergangenheit an. Eine direkte Kopplung an das übergeordnete ERP-System ermöglicht zusammen mit der Generierung von Echtzeitdaten aus der Produktion permanente Optimierungen in allen Unternehmensbereichen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SYNCOS GmbH
Herr Dipl. oec Nicolas Köster
Eisenwerkstr. 1
58332 Schwelm
++49-2336-4920 146
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NICOLAS KÖSTER

Nicolas Köster, Dipl. oec leitet die Abteilung Marketing bei innotec Systemtechnik GmbH. Neben kontinuierlichen Evaluationen der MES-Märkte liegt sein Arbeitsschwerpunkt vor allem in den Bereichen des Projektmanagement und der Öffentlichkeitsarbeit.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SYNCOS GmbH
Eisenwerkstr. 1
58332 Schwelm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG