VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SYNCOS GmbH
Pressemitteilung

Energieeffiziente Produktion im Sinne der ISO 50001 mit Syncos MES

Das neue Syncos Energiemanagement hilft bei der systematischen Aufnahme des Energieverbrauchs und bringt diesen in den Kontext zur produzierten Ware, den eingesetzten Betriebs- und Rohstoffen sowie den verwendeten Werkzeugen.
(PM) Schwelm, 14.04.2013 - Mit der im Juni 2011 veröffentlichten Norm ISO 50001 werden erstmalig internationale Standards gesetzt, welche Fertigungsunternehmen dazu verpflichten Energieeinsparungsmaßnahmen zu ergreifen. Um der geforderten Erfassung und Validierung von Energieverbrauch und Einsparpotenzialen gerecht zu werden, ist nicht nur eine umfassende Erfassung sowie die systematische Auswertung der Energieströme des Betriebes, sondern auch eine übersichtliche und lückenlose Dokumentation der Ergebnisse erforderlich.

Ein effektives EMS (Energiemanagementsystem) wie das neue Syncos Energiemanagement stellt ein geeignetes Instrument dar, den Energieverbrauch in der Produktion zu erfassen, zu visualisieren und auszuwerten.
Durch die systematisches Analyse und Dokumentation lassen sich dann zielsicher Einsparpotenziale identifizieren und die Energieeffizienz in Fertigungsunternehmen kontinuierlich erhöhen.

Einsatzbereiche des Syncos Energiemanagement sind u.a.
- Verwaltung von Sollvorgaben und Sollparametern
- Verwaltung von Einsparstrategien und –potenzialen
- Energieoptimierte Auftragsplanung und Reihenfolgenplanung
- Verbrauchssimulation zu Optimierungszwecken
- Manuelle und automatische Realtime-Verbrauchsdatenerfassung
- Automatische Warnung bei Überschreitung von Sollwerten
- Lastspitzerkennung
- Automatische Einschaltfreigabe für ein effizientes Lastspitzmanagement (Peak Shaving)

Syncos Energiemanagement erfasst dabei nicht bloß den Energieverbrauch, sondern bringt diesen zudem in den Kontext zur produzierten Ware, den eingesetzten Betriebs- und Rohstoffen sowie den verwendeten Werkzeugen.

Syncos Energiemanagement zeigt auf, wo sich im Wertschöpfungsprozess Energieeinsparpotentiale befinden. Die konsequente Verfolgung und Bewertung dieser Potentiale senkt die Betriebskosten und steigert somit doe Wettbewerbsfähigkeit.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SYNCOS GmbH
Herr Dipl. oec Nicolas Köster
Eisenwerkstr. 1
58332 Schwelm
++49-2336-4920 146
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NICOLAS KÖSTER

Nicolas Köster, Dipl. oec leitet die Abteilung Marketing bei innotec Systemtechnik GmbH. Neben kontinuierlichen Evaluationen der MES-Märkte liegt sein Arbeitsschwerpunkt vor allem in den Bereichen des Projektmanagement und der Öffentlichkeitsarbeit.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SYNCOS GmbH
Eisenwerkstr. 1
58332 Schwelm
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG