VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MicroNova AG
Pressemitteilung

Helpdesk-Software ServiceDesk Plus unterstützt iPhone, Blackberry und Windows Mobile

Neue Version 7.6 der Software bietet erweiterte Zugriffsmöglichkeiten auch für Apple-Systeme
(PM) Austin, Texas / Vierkirchen, 24.03.2010 - Die Helpdesk-Software ServiceDesk Plus unterstützt ab sofort den Zugriff über mobile Endgeräte wie das iPhone, Blackberry oder mobile Windows-Webbrowser. Wie MicroNova, der exklusive Vertriebspartner für ManageEngine im deutschsprachigen Raum, bekannt gab, sind die erweiterten Funktionalitäten ab sofort in dem neuen Release 7.6 der ITIL unterstützenden Lösung verfügbar. Darüber hinaus ist ServiceDesk Plus jetzt auch in der Lage, die Apple-Betriebssysteme Mac OSX, Leopard und Snow Leopard zu überwachen. Somit können alle Arten von Workstations und deren Applikationen gescannt werden, egal ob diese Windows, Linux oder Apple basiert sind.

Die Anbindung an Mobilgeräte bietet eine höhere Flexibilität und ermöglicht den Helpdesk-Mitarbeitern, anfallende Störungen schnell beseitigen zu lassen: Administratoren erhalten über neue Trouble Tickets Alarmmeldungen und können diese umgehend einem Techniker zuweisen. Darüber hinaus ist es den IT-Verantwortlichen jederzeit von überall möglich, den Status ihrer Tickets zu überprüfen. Auf diese Weise kann ServiceDesk Plus den gesamten Prozess zur Behebung von Störungen abbilden: Die Techniker sehen auf ihrer Benutzeroberfläche unerledigte und überfällige Tickets, können Anfragen bearbeiten, das Arbeitsprotokoll updaten und abgeschlossene Tickets schließen. Die integrierte Archivierungsfunktion legt Tickets automatisch ab, die seit einem Monat geschlossen sind; so gewährleistet die Software, dass die Performance gleichbleibend hoch bleibt. Darüber hinaus vereinfacht das Archiv die Suche nach weiter in der Vergangenheit zurückliegenden Störfällen, auf deren Lösung nochmals zugegriffen werden soll.

„Die Unterstützung von Smart Phones ist für Helpdesk-Techniker eine große Erleichterung, da sie mit dem ServiceDesk verbunden bleiben, egal wo sie sich befinden“, bestätigt Reiner Altegger, Leiter Enterprise Management bei MicroNova. „Die neuen Features bieten Unternehmen einen großen Mehrwert. Auf Grund der positiven Rückmeldungen hat ManageEngine bereits begonnen an weiteren Neuerungen zu arbeiten. Unter anderem ist die Integration eines Service-Katalogs geplant.“

Verfügbarkeit und Preise
Der ManageEngine ServiceDesk Plus für Windows- und Linux-Plattformen steht ab sofort zum Download auf der Webseite des im deutschsprachigen Raum exklusiven ManageEngine-Partners MicroNova zur Verfügung: www.manageengine.de/produkte/helpdesk/itservicedesk/uebersicht.html
Eine kostenlose 30-Tage-Testversion mit allen Funktionalitäten kann von der ManageEngine-Seite heruntergeladen werden. Die Preise starten bei etwa 440 Euro für die Standard Edition Multilanguage (jährliche Miete).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
MicroNova AG
Frau Daniela Boerger
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen
+49-8139-930084
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MANAGEENGINE

ManageEngine ist Marktführer für kostengünstige Enterprise IT-Management-Software. Die ManageEngine Suite umfasst Enterprise IT-Management-Lösungen wie Netzwerkmanagement, Helpdesk & ITIL, Bandbreiten-Monitoring, ...
ZUM AUTOR
ÜBER MICRONOVA

Die MicroNova AG vertreibt im deutschsprachigen Raum exklusiv die Produktfamilie ManageEngine. Seinen meist mittelständischen Kunden steht MicroNova mit eigenen deutschsprachigen Teams bei der Produktauswahl, Implementierung sowie mit Support und Schulungen zur Seite. www.ManageEngine.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
MicroNova AG
Unterfeldring 17
85256 Vierkirchen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG