VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Pressemitteilung

Das betreute Einzelwohnen als Übung fürs Leben

Das betreute Einzelwohnen ist eine Eingliederungshilfe für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen. Der Pflegedienst Futura aus Berlin berichtet im Folgenden über seine Leistungen in diesem Bereich.
(PM) Berlin, 20.03.2015 - Viele Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen haben das Ziel eigenständig und selbstbestimmt zu leben. Sie wollen Spaß haben, aber auch Freundschaften pflegen und einen Beruf ausüben. Auch das selbstständige Erledigen von Behördengängen oder die eigene Finanzplanung und das Kümmern um die gesundheitliche Fürsorge sind wichtige Bestandteile eines jeden Lebens.

Die Pflegefachkräfte sowie die pädagogische Leitung von Futura aus Berlin erarbeiten im Bereich des betreuten Einzelwohnens individuelle Hilfepläne zusammen mit den Klienten, um deren Ziele zu erreichen. Ein klarer Realitätsbezug und ein regelmäßiges reflektieren der erreichten Etappenziele fördert hierbei die Weiterentwicklung enorm. Jede Form der Unterstützung und Motivation ist an die Bedürfnisse, Wünsche und an den Bedarf des Einzelnen angepasst und soll langfristig den Betreuungsbedarf durch einen Zugewinn an Selbstständigkeit senken. Das Spektrum der Leistungen, die die Pflegedienst Mitarbeiter übernehmen können, reicht von der Begleitung beim Einkaufen bis hin zur Förderung der psychischen Entwicklung in Kooperation mit Ärzten, zum Beispiel zur Angstbewältigung. Auch Unterstützung bei der Körperpflege, beim Kochen, bei finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten, bei der Arbeitsplatzsuche oder bei der Gestaltung sozialer Beziehungen und Partnerschaften wird angeboten. Das betreute Einzelwohnen ist insbesondere für Menschen, die zum ersten Mal auf sich allein gestellt sind geeignet oder für diejenigen, die aufgrund von Alter oder Krankheit nach längerer Zeit der Selbstständigkeit wieder Hilfe benötigen. Es stellt eine Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen nach § 53 Sozialgesetzbuch XII dar. Durch die kontinuierliche Begleitung und individuelle Pflegeleistungen wird die Basis für ein selbstbestimmtes Leben geschaffen. Letztendlich ist jedoch das Ziel der Futura Mitarbeiter, dass der Klient bzw. die Klientin weitestgehend unabhängig von fremder Hilfe wird. Denn die eigenen Erfahrungen, die die Menschen während dieser Zeit machen, sorgen für die wichtige Erkenntnis, wie viele Aufgaben des Alltags sie tatsächlich eigenständig lösen können. Das Selbstvertrauen wird gestärkt, wodurch schließlich ein selbstständiges, erfülltes Leben langfristig möglich wird.

Der Ambulate Pflegedienst Futura ist bereits seit vielen Jahren in Berlin tätig. Durch die innovativen und individuellen Konzepte konnten die Lebenssituationen zahlreicher Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen nachhaltig verbessert werden. Weitere Informationen zum Thema betreutes Einzelwohnen sowie persönliche Erfahrungsberichte von Menschen, die über die Leistungen und die Herangehensweisen des Pflegedienstes berichten, finden Interessierte auf der Futura Website www.futura-berlin.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Herr Andreas Kohl
Ruhlebener Straße 128
13597 Berlin
+49-30-33978780
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FUTURA GMBH - PFLEGEN, BETREUEN, BERATEN

Der ambulante Pflegedienst Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten in Berlin bietet Menschen mit Behinderung unter anderem ambulante Pflege, das betreute Wohnen, sowie die persönliche Assistenz und Heimbeatmung an. Seit der Gründung im ...
PRESSEFACH
Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Ruhlebener Straße 128
13597 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG