VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Pressemitteilung

Mitarbeiterzufriedenheit wird bei der Futura GmbH aus Berlin groß geschrieben

Ein Unternehmen ist nur so erfolgreich wie seine Mitarbeiter. Deshalb ist ein Präventionsprogramm gerade im Bereich der Pflege unablässig für Mitarbeiter. Nur so können im Vorfeld typische Erkrankungen wie Rückenleiden und Stress vermieden werden.
(PM) Berlin, 21.07.2015 - Pflegen und betreuen aber auch im Umkehrschluss gepflegt und betreut werden, müssen so gut aufeinander abgestimmt sein, dass ein menschliches Miteinander gewahrt bleibt. Der Respekt vor dem Leben und Erhalt der Lebensqualität scheint für viele selbstverständlich – ist aber nicht für jeden umsetzbar; aus welchen Gründen auch immer. Die Futura GmbH ist ein aus Berlin Spandau stammender Pflegedienst und hat genau dieses Ziel zum Motto: Lebensqualität. Im Vordergrund bei Futura steht ein umfangreiches Angebot an ambulanten Pflege- und Betreuungsleistungen für Menschen mit schweren Handicaps und Erkrankungen. Damit auch bei gravierenden körperlichen Einschränkungen das Recht auf ein eigenständiges Leben bewahrt werden kann, setzt sich Futura seit mittlerweile 15 Jahren für eine gelungene Umsetzung dieses Konzepts ein.

Ein gut geschultes Personal ist dabei von enormer Bedeutung. Doch neben einer guten Ausbildung und speziellen Fachwissen ist Futura Empathie, Kollegialität und der Respekt vor der Leistung anderer wichtig. Da nur das Miteinander zum Erfolg führt, tauschen sich die Mitarbeiter der einzelnen Fachbereiche regelmäßig persönlich aus, um Verbesserungsvorschläge und innovative Ideen einzubringen sowie Probleme zu lösen.

Das Team der Futura GmbH setzt sich aus hoch qualifizierten Mitarbeitern zusammen. Dazu gehören u.a. examinierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen, AltenpflegerInnen, HeilerziehungspflegerInnen, KrankenpflegehelferInnen, SozialpädagogInnen sowie weitergebildete Pflegekräfte. Um das hohe Niveau der Zufriedenheit der Pflegedienst Mitarbeiter zu halten, führt Futura regelmäßig Mitarbeiterumfragen durch. Dadurch können Bereiche wie die Arbeitsplatzsituation, Entlohnung, Atmosphäre und die tägliche Belastung ständig optimiert und verbessert werden.

Gerade weil der Pflegeberuf eine enorme körperliche und psychische Beanspruchung darstellt, ist es dem Unternehmen wichtig, Arbeitsprozesse so zu gestalten, dass sie im wesentlichen zum Wohlbefinden des Einzelnen beitragen. Dazu gehören Präventionsprogramme wie Rückentraining, Hilfsmittel zum rückenschonenden Heben von Klienten sowie Anti-Stress-Seminare. Aber auch flexible Arbeitszeiten und gut organisierte Arbeitsabläufe. Ein eigens angestellter Gesundheitsbeauftragter kümmert sich intern um die Planung und Umsetzung der gesundheitsfördernden Maßnahmen im Pflegedienst Alltag und unterstützt ebenso bei dem Wiedereinstig nach einer Krankheit. Der Erfolg spricht für sich.

Die Futura GmbH aus Berlin wurde für ihr Engagement bereits mehrfach von namhaften Organisationen ausgezeichnet.
PRESSEKONTAKT
Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Herr Andreas Kohl
Ruhlebener Straße 128
13597 Berlin
+49-30-33978780
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FUTURA GMBH - PFLEGEN, BETREUEN, BERATEN

Der ambulante Pflegedienst Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten in Berlin bietet Menschen mit Behinderung unter anderem ambulante Pflege, das betreute Wohnen, sowie die persönliche Assistenz und Heimbeatmung an. Seit der Gründung im ...
PRESSEFACH
Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Ruhlebener Straße 128
13597 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG