VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jäntsch Promotion
Pressemitteilung

Bossa & House Experience

Feiner Latino-House, Hit-Tracks und eine gelungene Mischung aus Klassikern und Up-to-date-Smashs machen das 2-CD-Paket zum unverzichtbaren Begleiter durch die heißen Clubnächte.
(PM) Köthen, 22.08.2011 - Welcome to the beats! Welcome to Bossa & House Experience! Wenn ein schöner Tag zu Ende geht, wenn die Hitze des Nachmittags dem frischen Lüftchen am Abend weicht, wenn die Nacht beginnt und einem perfekten Tag den krönenden Höhepunkt verpasst, dann wird es Zeit für die ultimative Bossa & House Experience: 40 Bossa- & House-Tracks im Non-Stop-Mix, die großen Hits, beliebten Melodien und unsterblichen Klassikern ein futuristisches Outfit verleihen und zur endlosen Party rufen. Feiner Latino-House, Hit-Tracks und eine gelungene Mischung aus Klassikern und Up-to-date-Smashs machen das 2-CD-Paket zum unverzichtbaren Begleiter durch die heißen Clubnächte. Welcome to the joy of life!

Pure Lebenslust lautet das Motto der Acts, die sich auf Bossa & House Experience ein Stelldichein geben. Angefangen bei einer aberwitzigen Adaption von Chers 1966er-Hit „Bang Bang („My Baby Shot me Down"), das in der Version von Quickjazz unter dem Titel „Hey Bill (Bang Bang)" einen powervollen Einstieg in die Welt des Beach- und Latino-House bieten, bis hin zu Alltime-Favoriten von Simply Red („Sunrise"), Bruno Mars („Grenade"), Armand van Helden feat. Duane Harden („You Don’t Know Me”), Mousse T. & Suzie – „All Nite Long (D.I.S.C.O.)” und Duck Sauce („Barbra Streisand”) - und alle natürlich in State-of-the-Art-Clubmixen!

Auf CD1 geht’s vor allem housig zu. Da katapultieren Deep Melange vs. Backens & Gruenwald den Latino-Klassiker Mas Que Nada von Jorge Ben/Sérgio Mendes auf eine High-Speed Rollerbahn, da bringen Can 7 („Cruisin‘") und Torso („El Toro") einen Hauch Jazz ins Spiel. Elegant, groovy und zum Tanzen geschaffen. Aufgelockert wird dann mit DJ Farrapo & Yanes, die mit „Avisado" ein ungemein lockeres Kaleidoskop an Latinosounds ins Rennen werfen. Other Ego fusionieren Latino-, Vocal-House und HipHop zu einem schmissigen Konglomerat für die Partygemeinde, mit Tom Novy feat. Michael Marshall geht es dann deep in den House-Groove, gefolgt von der klassischen House-Ballade „Be Free" von Radio Killer. Sämtliche Größen der Szene sind hier zu finden: DJ Antoine vs. Timati feat. Kalenna, DBN, Fab Samperi feat. John Turrell. Nicht zu vergessen House Megastar David Guetta feat. Kid Cudi mit „Memories” und Martin Solveig feat. Kele mit „Ready 2 Go”.

CD2 ist dann zunächst den Bossa-Chillout-Beats gewidmet: Towa Tei entführen nach „Batacuda", Jazzamor liefern ihren Brazil-Lounge-Sound mit „Berimbou", dicht gefolgt von Barriere feat. Themis mit „Sonhando Ipanema". Jojo Effect sind dabei, Una Mas Trio mit „Nova do Brasil" und Lucky Loop mit „Ensolarado"- sämtlich in Originalsounds und authentischen Versionen. Die Liste ist lang und enthält Perlen wie den funkigen Bahama Soul Club, und den Disco-Aficionados The Shapeshifters mit „Lola’s Song". Hier wird das Tempo wieder angezogen bis das Level im hymnischen „My Feelings For You" von Avicii & Sebastien Drums erreicht und gehalten wird.

Das Doppel-Album Bossa & House Experience erschien am 19. August im eleganten Digipak und als Download - gerade rechtzeitig, um eine grandiose Sommersaison ausklingen zu lassen.
Quelle: Warner Music Group Germany

Weitere Informationen: www.bossa-house.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäntsch Promotion
Frau Daniela Jäntsch
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
+49-3496-570721
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER JÄNTSCH PROMOTION

Mein Name ist Daniela Jäntsch. Bin Ressortleitung für den Bereich Schlager/ Volksmusik auf www.perfect4all.de. Ich besuche Veranstaltungen. Schreibe Berichte oder mache CD Werbung. Mehr über mich auf www.jaentsch-promotion.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Jäntsch Promotion
Hohenköthener Str.44
06366 Köthen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG