VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
GlobalCom PR-Network GmbH
Pressemitteilung

AnyDoc Software präsentiert neue Version von Infiniworx, der Capture-Workflow-Lösung

Intelligentes Tracking-Tool hilft dabei, Prozesse und Dokumentenflow transparenter zu machen, Arbeitsabläufe zu verbessern und so Zeit und Kosten zu sparen.
(PM) Wiesbaden, , 06.08.2009 - Wiesbaden, 6. August 2009 – AnyDoc Software, Experte für automatisierte Klassifizierung und Verarbeitung von Dokumenten aller Art, stellt auf der DMS Expo in Köln die neueste Version seiner Lösung Infiniworx™ vor. Infiniworx ist eine flexible Capture-Workflow-Plattform und verfügt mehr als 70 Werkzeuge, die über eine graphische Oberfläche mittels „Drag-und-Drop“ flexibel in einen Klassifizierungs- und Verarbeitungsworkflow integriert werden können. Auf dieser Plattform basieren AnyDoc®CLASSIFY™, die digitale Poststellen-Lösung (Digital Mailroom) von AnyDoc Software, sowie die Healthcare Branchenlösung AnyDoc®PatientRecords™. Die aktuelle Infiniworx Version bietet neue, intelligente Features, wie zum Beispiel das Tracking-Tool für die Dokumentenverfolgung auch außerhalb des Infinworx-Systems. So wird der Verarbeitungsprozess transparenter gestaltet, die Prozessplanung sowie -steuerung erleichtert, der manuelle Aufwand verringert und damit die Gesamteffizienz der Arbeitsprozesse gesteigert. Neu sind auch die erweiterten Auswertungsmöglichkeiten, mit denen an beliebig vielen Stationen des Prozesses dynamisch Daten gesammelt und präsentiert werden können. Als weitere Neuheit verfügt die Managementkonsole von Infiniworx über ein flexibel definierbares Dashboard, das jederzeit Auskunft über den prozessbezogenen Produktionsstatus innerhalb und außerhalb des Infiniworx-Systems gibt sowie über ein Service-Level-Agreement Überwachungs-Modul für die gesamte Prozesskette.

Infiniworx ...
- passt sich den bestehenden Geschäftsabläufen an, statt wie viele Lösungen zu verlangen, dass Unternehmen ihre Geschäftsabläufe ändern
- ist besonders benutzerfreundlich – beispielsweise durch einfach anwendbare Bedienung über Drag&Drop-Funktionen
- verkürzt die Dokumentenvorbereitungszeit und verringert die damit verbundenen Arbeitskosten, da der Großteil der Vorsortierung und manuellen Dateneingabe entfällt.
- vermeidet Überlastungszeiten schon bevor sie entstehen – durch verlässliche Überwachungs- und Management-Berichte
- verbessert die Produktivität, indem es Fehler bei der manuellen Bearbeitung vermeidet
- ist voll integrierbar mit anderen AnyDoc® Softwareprodukten, wie zum Beispiel AnyDoc®CAPTUREit™ und OCR for AnyDoc®
- kann mit Lösungen anderer Anbieter flexibel eingesetzt werden – beispielsweise mit ECM-, CRM-, ERP- und KIS-Plattformen unterschiedlichster Hersteller

Highlights der neuen Version:
Das neue Tracking-Tool der aktuellen Infiniworx-Version sorgt für eine vollständige Transparenz der Dokumentenprozesse und bietet damit zahlreiche Möglichkeiten die Effizienz der Arbeitsprozesse zielgenau zu steigern. Während des Bearbeitungsprozesses durchlaufen die Dokumente zahlreiche Schritte – innerhalb, wie auch außerhalb von Infiniworx: ein Dokument geht beispielsweise per Post ein, wird gescannt, an die zuständige Abteilung weitergeleitet, die Daten werden verifiziert, das Dokument wird bearbeitet, Änderungen müssen genehmigt werden, das Dokument wird versendet und letztlich archiviert. Eine Managementkonsole gibt einen genauen Überblick darüber, wo sich ein Dokument befindet, wer es bearbeitet, oder welcher Anteil des Arbeitspensums am Ende des Arbeitstages erledigt ist.

Monitoring für Compliance und Prozesseffizienz:
Besonders interessant sind diese Funktionen auch für Unternehmen, die lückenlos nachweisen können müssen, welche Mitarbeiter Zugriff auf bestimmte Informationen hatten oder das Dokument bearbeitet haben, oder wo sich ein Dokument zu einem bestimmten Zeitpunkt aufhält.
Die Möglichkeiten, die das Prozess-Monitoring bietet, sind aber nicht nur in Bezug auf die Compliance, sondern auch in anderen Bereichen für das Produktions-Management von Interesse. Die Verantwortlichen können mit Infiniworx beispielsweise nachvollziehen, wie viel Zeit in welcher Abteilung für bestimmte Bearbeitungsprozesse beansprucht wird, wie viele Dokumente zum Überprüfungszeitpunkt in der Warteschleife liegen, ob eventuelle Prozessverzögerungen immer an einer bestimmten Stelle vorkommen – z.B. durch spezielle Freigaben – und vieles mehr.

Klassifizierungsqualität zielgenau erhöhen:
Ebenfalls neu ist eine verbesserte Auswertung der Klassifizierungsergebnisse schon während der Produktion. So lassen sich die Klassifizierungsergebnisse bereits auf Dokumenten/Seiten-Ebene detailliert nachvollziehen. Damit können zielgerichtet Feineinstellungen vorgenommen werden, ohne dass dabei andere Dokumentklassen beeinträchtigt werden. Und bereits während der laufenden Produktion ist ersichtlich, welche Dokumentenart mit welcher Genauigkeit identifiziert wird. Durch die erweiterte Transparenz weiß das Unternehmen nun, wo es eingreifen und zum Beispiel Parameter für die Klassifizierung ändern muss, um den Aufwand für die Ausnahmenbehandlung zu senken.

Produktinformationen zu Infiniworx™ von AnyDoc Software: www.anydocsoftware.de/software/products/Infiniworx/intro.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
GlobalCom PR-Network GmbH
Wibke Sonderkamp
Muenchenerstrasse 14
85748 Garching bei München
+89-360363-40
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ANYDOC SOFTWARE

AnyDoc Software GmbH mit Hauptsitz in den USA und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland und UK bietet intelligente Lösungen für die automatische Dokumentklassifizierung und Dokumentverarbeitung. Sie setzt dabei maßgeblich auf ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
GlobalCom PR-Network GmbH
Muenchenerstrasse 14
85748 Garching bei München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG