VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutsche Marketing Consulting
Pressemitteilung

weinor realisiert Rechnungsworkflow mit bpi solutions

weinor GmbH & Co. KG, Marktführer in Nordeuropa für Sonnen- und Wetterschutz auf der Terrasse, automatisiert die Rechnungseingangsbearbeitung. Die Umsetzung des Rechnungsworkflows wird von den Bielefelder IT-Spezialisten bpi solutions realisiert.
(PM) Bielefeld, 24.11.2014 - weinor sorgt seit 1960 für mehr Lebensqualität und Wohlfühl-Atmosphäre im Umfeld von Haus und Garten. Von der Markise über Terrassendächer bis hin zur Glasoase liefert das Kölner Familienunternehmen hochwertige und aufeinander abgestimmte Systeme aus einer Hand. Die Basis des Erfolgs liegt in der Verbindung eines hohen technischen Know-hows mit einem kompromisslosen Qualitätsanspruch. Auszeichnungen und Preise belegen, dass weinor zu den Qualitätsführern im Markt zählt und durch sein Engagement für ständige Neuerungen und Verbesserungen eine Vorreiterrolle in seiner Branche eingenommen hat.

Mit intelligentem Business Process Management die Rechnungsverarbeitung zu optimieren und automatisieren – das hat sich das Kölner Unternehmen auf die Fahnen geschrieben. Als erfolgreicher Hersteller von Markisen, Terrassendächern und Glasoasen verzeichnet weinor ein hohes Rechnungsaufkommen, das schnell und zuverlässig abgewickelt werden muss. In der Vergangenheit war die manuelle Erfassungsarbeit sehr zeitintensiv.

Zukünftig wird nach erfolgreichem Datenabgleich eine Rechnung umgehend automatisch gebucht. Für die Verifizierung reichen ein paar Klicks oder Einträge in einer speziellen zweigeteilten Maske. Dort stehen links die gescannte Rechnung und rechts die Buchungsdaten; nicht erkannte oder abweichende Felder sind hervorgeheben in Rot markiert. Noch ungeklärte Rechnungen gelangen anschließend anhand der Klassifizierung automatisch in die Workflow-Posteingangskörbe der zuständigen Sachbearbeiter oder bereits zu den freizeichnenden Kostenstellenverantwortlichen. Über den Workflow kann jeder bei weinor schnell und einfach eine Rechnung prüfen.

Die Gesamtlösung besteht aus mehreren Komponenten. dg hyparchive wird für die GDPdU-konforme Ablage der Belege eingesetzt. BPM inspire übernimmt den Workflow, TCG DocProStar® verantwortet die Klassifikation und Extraktion in Freiform. TCG ScanClient ist zuständig für das Scannen hoher Volumina.

Die Rechnungen gehen zentral ein und werden in der Buchhaltung gescannt. TCG DocProStar® liest die gewünschten Rechnungsdaten aus und bereitet diese für den weiteren Prozess auf. Dabei gleicht TCG DocProStar® die erfassten Rechnungen mit den Stammdaten aus der Fibu Diamant ab. Sind alle benötigten Daten korrekt erkannt, wird die Rechnung direkt erstellt und zur Bezahlung freigegeben.

Mit der Wahl der Rechnungseingangsverarbeitung hat sich weinor für eine innovative, zukunftsfähige Lösung entschieden, die den hohen Anforderungen entspricht. Durch die schnellere Verarbeitung wird die Prozessdauer gesenkt und Personalressourcen können effizienter eingesetzt werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Herr Hans Kemeny

+49-451-284363
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Herr Henning Kortkamp
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
+49-521-9401 – 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BPI SOLUTIONS

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit 20 Jahren erfolgreich mit einem unternehmensübergreifenden Lösungskonzept von einfach zu bedienender Standardsoftware und ...
PRESSEFACH
Deutsche Marketing Consulting
Berliner Straße 2b
23611 Bad Schwartau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG