VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
good news! GmbH PR-Agentur
Pressemitteilung

tekom Jahrestagung: Across setzt auf Konvergenz

Across zeigt gemeinsam mit Partnern, wie internationale Unternehmen von nahtlosen Übersetzungsprozessen profitieren
(PM) Karlsbad, 12.10.2009 - Die Across Systems GmbH (Halle 1, Stand 115) ist mit 150 qm Standfläche erneut größter Aussteller der tekom Jahrestagung in Wiesbaden. Der Hersteller von Unternehmenslösungen für Übersetzungsmanagement zeigt gemeinsam mit Technologiepartnern und Sprachdienstleistern, wie die Technische Redaktion, das Informationsmanagement und die Mehrsprachigkeit eng ineinandergreifen. Mit seinem variablen Schnittstellen-Konzept erlaubt der Across Language Server, eine zentrale Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen, beliebig tiefe Integrationen zu korrespondierenden Lösungen. Dadurch werden durchgängige Prozesse möglich, von der Texterstellung bis zur qualitativ hochwertigen Übersetzung. Sie führen zu mehr Transparenz und einer deutlichen Zeit- und Kostenersparnis im Bereich der mehrsprachigen Produkt- und Unternehmenskommunikation.

Die tekom Jahrestagung ist die weltweit wichtigste Branchenveranstaltung für technische Kommunikation. Sie vereint unter ihrem Dach die Bereiche Technische Dokumentation, Informations- und Wissensmanagement sowie Sprachtechnologie und Übersetzung. Mit der Fokussierung des Themas "Konvergenz" auf dem diesjährigen Messeauftritt unterstreicht Across, wie unmittelbar diese Welten zusammenhängen.

crossAuthor Linguistic integriert Autorenunterstützung

Ein Aspekt ist das Zusammenwachsen der Prozesse für die Erstellung von Produkt- und Unternehmenskommunikation einerseits und deren Übersetzung in Fremdsprachen andererseits. Dazu präsentiert Across auf der Jahrestagung seine neue Produktgeneration Across v5, die derzeit als einzige Lösung am Markt eine vollständige Autorenunterstützung integriert. Sie zeigt dem Autor nicht nur die korrekte Terminologie und korrespondierende Textsegmente, sondern bietet auch eine regelbasierte linguistische Qualitätssicherung. Damit wird ein übersetzungsgerechtes Schreiben gewährleistet, was sich letztlich in einer höheren Übersetzungsqualität bei minimierten -kosten niederschlägt.

Across punktet mit zahlreichen Partnern

Deutlich wird das Zusammenwachsen der unterschiedlichen Segmente innerhalb der technischen Kommunikation auch auf der großen Across Partner Area. Hier präsentieren sich eine Vielzahl von Sprachdienstleistern und Technologiepartnern, die auf Basis der offenen Schnittstellen von Across durchgehende Prozesse realisieren, beispielsweise den nahtlosen Austausch und Abgleich von Inhalten zwischen Content Management Systemen und der Übersetzungsumgebung von Across. Als Partner vertreten sind u.a. die Firmen DHW Unternehmensbereich ASIM, E4NET, EnssnerZeitgeist, Eule, Jabro, Janus, Lots of Dots, Netzwerkstatt, Sprachenwelt, Transline und Wohanka & Kollegen. Weitere zahlreiche Across-Partner präsentieren sich mit eigenen Ständen in Wiesbaden.

Abgerundet wird der diesjährige tekom-Auftritt von Across mit einer Reihe von Anwenderberichten und Fachbeiträgen, die im Rahmen der Konferenz vorgetragen werden. Auch bei den in diesem Jahr von der tekom erstmals angebotenen Technologiepodien ist Across mit zwei Präsentationen vertreten.

Across v5 bringt Business Intelligence ins Spiel

"Language Technology meets Business Intelligence" lautet das Motto, unter das Across Systems seine neue Produktgeneration v5 gestellt hat. Across zeigt mit einer Vielzahl neuer Module und Funktionalitäten, wie Themen aus dem Bereich Business Intelligence jetzt auch in der Sprachtechnologie Einzug halten. Dazu gehört die Bereitstellung aussagefähiger Kennziffern, die Automatisierung von Prozessen und die intelligente Nutzung von Sprachressourcen mit Methoden des Text Mining.

"Wie kein anderer Systemhersteller verfolgt Across einen integrierten Ansatz. Wir positionieren unsere Lösung als Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen", sagt Across-Geschäftsführer Niko Henschen. "Die Themen der tekom Tagung spiegeln den Trend zur Konvergenz der Prozesse für Text-Erstellung und Text-Übersetzung wider. Deshalb zählt sie für uns zu den wichtigsten Veranstaltungen für mehrsprachige Produkt- und Unternehmenskommunikation.“

Leserkontakt Across:

Phone: +49 7248 925-425
info@across.net
PRESSEKONTAKT
Herr Andreas Dürr
Zuständigkeitsbereich: Marketing Director
Im Stockmaedle 18
76307 Karlsbad
+49-7248-925477
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
good news! GmbH
Frau Dr. Claudia Rudisch
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
+49-451-88199-21
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ACROSS SYSTEMS

Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server – der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die „Linguistic Supply Chain“. Der Across ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
good news! GmbH PR-Agentur
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG