VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

Akku laden mit Solar: Faltbares Sonnenkraftwerk für Smartphone, iPod & Co

Das so-fi Solar-Faltpanel lädt elektronische Gadgets unterwegs mit Solarenergie
(PM) Wien, 26.04.2012 - Smartphones, Tablet PCs oder mp3 Spieler sind heute ständige Begleiter. Der „Stromhunger“ der digitalen Geräte ist bekannt – der leere Akku kommt meist zum ungünstigsten Zeitpunkt. Das mobile Solar-Panel von so-fi, entwickelt in Wien, ist der perfekte Begleiter für Tech-Nomaden: Es produziert dank Solarzellen-Power Strom quasi kostenlos, nachhaltig und lädt leere Handys, Kamera-Akkus oder iPods auch direkt und ohne Stütz-Akku wieder auf. Das Solar-Faltpanel von so-fi besteht aus unzerbrechlichen, flexiblen und wasserdichten Solarzellen. Absolute Alltagstauglichkeit beweist es mit einem „Fliegengewicht“ von nur 130 Gramm. Damit wiegt das so-fi Faltpanel weniger als ein Apple iPhone 4s. Zwei bis fünf Stunden Sonne reichen aus, um ein gängiges Smartphone, einen MP3-Spieler oder Kameras wie die derzeit beliebteste Action-Kamera von Gopro aufzuladen. Das so-fi Solarpanel ist ab sofort für 99 Euro auf www.so-fi.com erhältlich.

Das so-fi Faltpanel ist ausgebreitet 43,5 Zentimeter lang, 21 Zentimeter breit und nur 1,2 Millimeter dünn. Zusammengefaltet wird es 9,5 mal 21 mal 1,8 Zentimeter klein.Gefaltet ist es nicht nur höchst mobil, sondern schützt auch das 3-Watt-Solarpanel auf der Innenseite.

Das so-fi Solarpanel kann auf Rucksäcke oder Tragetaschen montiert werden, wofür spezielle UV-beständige Gummischlaufen und Karabiner im Lieferumfang enthalten sind. Drei Saugnäpfe für die Montage auf glatten Oberflächen (beispielsweise Fenstern) runden das durchdachte Liefersortiment ab.

Mit dem so-Fi Solarpanel kann man einfach und flexibel den Akku unterwegs aufladen. Somit steht dem Kunden ein kleines, mobiles Solarkraftwerk für unterschiedlichste Lebenslagen zu einem höchst attraktiven Preis zur Verfügung.

Die technischen Fakten: Schnittstelle für den Ladestrom ist ein integrierter USB Port, der stabilisiert 5,3 Volt bei maximal 550 mA für die Direktladefunktion zur Verfügung stellt. Die Ladezeit für Handys, Smartphones, portable Navigeräte, Digitalkameras, MP3 Player und andere mit fünf Volt versorgte Geräte beträgt damit zwischen zwei und fünf Stunden.

Geliefert werden zusätzlich zum so-fi Faltpanel drei Stück UV-beständige Befestigungsringe, drei Karabiner, drei Saugnäpfe, ein USB Ladekabelset für alle gängigen Handys und Smartphones sowie ein Micro USB Standard Ladekabel.

Download Bilder so-fi: pressdoc.com/p/000ouu
Copyright: so-fi

Über so-fi „solar fidelity“ – die solare Ehrlichkeit

so-fi steht für Solar Fidelity (deutsch etwa: solare Ehrlichkeit). Hinter der neuen Marke verbergen sich höchst funktionelle, mobile Solarprodukte. „Wir haben den Anspruch, schlicht die besten mobilen Solar-Ladegeräte am Markt anzubieten. Keine Kompromisse bei Funktion, Design und Innovation – eben durch und durch solare Ehrlichkeit“, sagt so-fi Mastermind Rafael Kubisz.
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG