VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
eurolaser GmbH
Pressemitteilung

eurolaser unterstützt Da Vinci Ausstellung in Lüneburg

(PM) Lüneburg, 28.01.2011 - Schon vor 500 Jahren sah Leonardo da Vinci die Zukunft voraus. Mit seiner Aussage: "Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daher fahren", prophezeite er seinen ungläubigen Zeitgenossen, die noch mühsam mit Eselskarren und Pferdefuhrwerken reisen mussten, eine neue Ära in der Fortbewegung. Das Deutsche Salzmuseum in Lüneburg präsentiert mit der Sonderausstellung "Leonardo da Vinci - Der Erfinder der Zukunft" eine der größten Persönlichkeiten der Renaissance.

Was viele Menschen nicht wissen: neben seinen künstlerischen Meisterwerken glänzte da Vinci auch mit wissenschaftlichen Studien und Erfindungen, die der Menschheit einen großen Wissensreichtum hinterlassen haben.
Viele Erfindungen waren damals so fortschrittlich, dass sie erst mit dem heutigen Stand der Technik und modernen Materialien realisierbar gewesen wären. Für die Lüneburger Ausstellung wurden seine Visionen in dreidimensionale Modelle umgesetzt, so dass den Besuchern die Funktionalitäten sichtbar gemacht werden können. Die Maschinen aus den unterschiedlichsten Bereichen sind nicht nur zum Anschauen, sondern laden auch zum Anfassen und Ausprobieren ein.

Als in Lüneburg ansässiges Maschinenbauunternehmen ließ es sich eurolaser nicht nehmen diese Ausstellung zu unterstützen. Matthias Kluczinski, Gesellschafter der eurolaser GmbH: "Leonardo da Vinci war mit seinen Ideen und Erfindungen seiner Zeit voraus und konnte den zukünftigen Generationen neue Impulse geben. Dieser Ideenreichtum und Forschungsdrang ist beispielhaft und sollte uns auch heute ermutigen neue Techniken auszuprobieren und sie stetig zu verbessern. Auch der Laser kann als Technologie der Zukunft bezeichnet werden, so dass sich ein Engagement bei dieser Lüneburger Ausstellung für uns gerade zu anbot. Wir hoffen, dass viele Gäste das Deutsche Salzmuseum besuchen werden und sich vom Erfindungsgeist da Vincis begeistern lassen."

Als Maler, Bildhauer, Anatom, Architekt, Naturforscher, Mechaniker und Erfinder zugleich, fasziniert und inspiriert das Universalgenie Leonardo da Vinci bis heute weltweit viele Menschen.

Die Ausstellung ist noch bis zum 06.03.2011 zu sehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
eurolaser GmbH
Herr Th. Brandt
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
+49-4131-9697-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EUROLASER GMBH

Lasersysteme zum Schneiden, Gravieren und Markieren eurolaser wurde im September 1994 u.a. von Dipl.-Ing. Matthias Kluczinski und Dipl.-Ing. Holger Hasse gegründet mit dem Ziel, die Lasertechnik in der Materialbearbeitung industriell und im ...
PRESSEFACH
eurolaser GmbH
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG