VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Griffel & Co. Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

Internet Service Provider dogado erweitert Jelastic um neue Elastic Cloud Server mit stundengenauer, leistungsbezogener Abrechnung

Jelastic, die Plattform-as-a-Service Cloud-Umgebung der dogado Internet GmbH, bietet erstmals hochverfügbare virtuelle Server mit vollem Root-Zugriff ++ Automatische Skalierung sowie stundengenaue und leistungsbezogene Abrechnung – im TÜV-zertifizierten grünen deutschen Rechenzentrum ++ Volle Kostenkontrolle für Nutzer
(PM) Dortmund, 06.09.2012 - Der Dortmunder Internet Service Provider dogado baut Jelastic weiter aus. Die Plattform-as-a-Service für Java-Anwendungen ohne Codeanpassung bietet ihren Nutzern jetzt auch Zugriff auf die neuen Elastic Cloud Server. Der besondere Vorteil dieser hochverfügbaren virtuellen Server mit CentOS und vollem Root-Zugriff ist eine lastabhängige automatische Skalierung mit leistungsbezogener und stundengenauer Abrechnung.

Die Elastic Cloud Server lassen sich genauso leicht und schnell einrichten wie Jelastic-Umgebungen für Java-Anwendungen. Dabei ist die Konfiguration vollständig in das Jelastic Dashboard integriert, wo die Nutzer individuell ihre Umgebungen zusammenstellen und anpassen. Weitere neue Funktionen sind die Einbindung von Memcached und das praktische 1-Click-Clonen ganzer Java-Umgebungen und Elastic Cloud Server. „Mit dem einfachen Clonen steht den Jelastic-Nutzern ein ganz neuer Weg zur Verfügung, Testsysteme zu erstellen oder Updates gefahrlos einzuspielen. Zusätzlich genießen sie jetzt den verbesserten und einfacheren Environment Builder, der in weniger als drei Minuten ganze Server-Topologien installiert“, erklärt Timo Mankartz, Geschäftsführer von dogado.

Die neuen Elastic Cloud Server und die bewährten Java-Umgebungen von Jelastic werden stundengenau im Prepaid-Verfahren abgerechnet. Auf diese Weise haben die Nutzer stets die volle Kostenkontrolle und entscheiden selbst, bis zu welcher Ressourcenmenge Jelastic automatisch und lastabhängig skaliert. Mankartz: „Die neuen Elastic Cloud Server bieten unseren Nutzern ganz neue Möglichkeiten, wenn sie für ihre Anwendungen, Services oder Webseiten nicht immer die Leistung großer dedizierter Systeme benötigen und bezahlen möchten. Bei Lastspitzen weist Jelastic innerhalb von Sekunden mehr Ressourcen zu. Dabei profitieren unsere Kunden von einer massiven Kostenersparnis und bezahlen nur das, was sie tatsächlich verbrauchen – ohne Mindestvertragslaufzeit im Prepaid-Verfahren. Denn mit Jelastic stellen wir die Leistungsreserven einer großen Serverfarm zur Verfügung.“

Die Abrechnungseinheit ist dabei das Cloudlet mit nur 0,016 Euro pro Stunde. Ein Cloudlet entspricht der Leistung eines 200-MHz-CPU-Kerns mit 128 MB RAM. Die Eleastic Cloud Server skalieren bis auf 4 GB Ram und 6,40 GHz CPU-Leistung.

dogado betreibt Jelastic im TÜV-zertifizierten und grünen Rechenzentrum der Host Europe in Köln. Seit mehr als zehn Jahren liefert das Unternehmen hochwertige und individuell angepasste Lösungen für Firmen aus dem Finanz- und Gesundheitssektor sowie aus der Unterhaltungsindustrie.

Weiterführende Links:
Elastic Cloud Server: www.dogado.de/elastic-cloud-server
Management und Unternehmen: www.dogado.de/unternehmen/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Griffel & Co Kommunikation GmbH
Frau Stephanie Schmidt
Forsmannstraße
22303 Hamburg
+49-40-6094586-00
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DOGADO INTERNET GMBH

Über dogado Die dogado Internet GmbH mit Sitz in Dortmund ist ein Internet Service Provider für Geschäftskunden. Zu dem Kerngeschäft des Unternehmens zählen klassische Web- und IT-Dienstleistungen wie Managed Hosting, Hosted ...
ZUM AUTOR
ÜBER JELASTIC

Über Jelastic Jelastic ist ein Start-Up aus Palo Alto, Kalifornien, das Software für Java-Entwickler und Hosting-Service Provider entwickelt. Jelastic ist die einzige Platform-as-a-Service-Lösung, welche speziell für ...
PRESSEFACH
Griffel & Co. Kommunikation GmbH
Forsmannstraße 8b
22303 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG