VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HighTech Marketing e. K.
Pressemitteilung

Zutritt per Handy: Anwendungsszenarien für Near-Field-Communication

(PM) Stuttgart, 20.10.2010 - Bekannt aus Testprojekten etwa für Bezahlvorgänge per Handy im öffentlichen Nahverkehr stellt die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG Anwendungsszenarien für Near-Field-Communication (NFC) für einen Zutritt per Handy vor. Die Stuttgarter Experten für Sicherheitskomplettlösungen sehen in einer Einbindung von NFC-Technologien ein beachtliches Zukunftspotenzial etwa für die Besucherverwaltung. Unternehmen können mit der Interflex Sicherheitssoftware einfach Berechtigungen für eine beliebige Anzahl an Türen auf ein NFC-Mobiltelefon übertragen. Das Handy gewährt seinem Benutzer anschließend Zutritt an den entsprechenden Pegasys-Terminals. Die Berechtigungen lassen sich dabei tages- und stundengenau vergeben.

Mit den vorgestellten NFC-Anwendungsszenarien erschließt sich Interflex frühzeitig das Potenzial dieser fortschrittlichen Technologie. Der Übertragungsstandard zum kontaktlosen Datenaustausch über kurze Strecken kann zu einer einfachen, sicheren und kosteneffizienten Zutrittskontrolle ohne Sicherheitseinbußen für die Unternehmen beitragen. Mit einem Einsatz von NFC-Technologien bei Mobiltelefonen und Zutrittsterminals lässt sich beispielsweise die Anmeldung verschiedener Besucherprofile erleichtern. Bereits vorab erhalten Gäste benötigte Berechtigungen auf ihr Handy. NFC dient dabei als „Schlüssel“ für die entsprechenden Zylinder.

Das Potenzial von NFC verdeutlicht ein weiteres Anwendungsszenario: bei einer Kalendereinladung für eine Besprechung erhalten alle Teilnehmer bei ihrer Zusage über einen Workflow automatisch die Zutrittsrechte für alle Terminals bis zu dem Besprechungsraum. Dabei können sie wählen, ob sie die Berechtigung per Ausweis, als Barcode für ein Smartphone oder per NFC für ihr Mobiltelefon erhalten wollen. Der erprobte Einsatz in Bezahlvorgängen im öffentlichen Nahverkehr und die renommierten Entwickler von NFC sprechen für den hohen Sicherheitsstandard. Zusätzlich bindet Interflex NFC in die eigenen Sicherheitsstandards des bewährten Produktportfolios ein. Die Verwaltung der NFC-Berechtigungen erfolgt über die Sicherheitssoftware IF 6040. In der Browseroberfläche lassen sich einzelne Zutrittsbereiche auswählen und über eine spezielle NFC-Zusatzfunktionalität per SMS übertragen.

Der europäische Marktführer für Komplettlösungen in den Bereichen Zeitwirtschaft, Zutrittskontrolle und Personaleinsatzplanung rundet mit den NFC-Lösungen sein breites Angebot für eine komfortable, individualisierbare und kosteneffiziente Besucherverwaltung ab.
PRESSEKONTAKT
Hightech Marketing e.K.
Herr Sven Linge
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49-89-459115830
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG
Frau Ursula Bamesreiter
Zuständigkeitsbereich: Marketing Communications Manager
Zettachring 16
70567 Stuttgart
+49-711-13 22- 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INTERFLEX:

Die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Ingersoll Rand Security Technologies, bietet Komplettlösungen für Workforce Management mit Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung sowie Sicherheitssysteme mit Ausweiserstellung, CCTV ...
PRESSEFACH
HighTech Marketing e. K.
Innere Wiener Straße 5
81667 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG