VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HighTech Marketing e. K.
Pressemitteilung

ZW3D mit mehr CAM-Möglichkeiten

(PM) Kümmersbruck, 30.07.2012 - Das neue Modul für 2-Achsen-Drehen erweitert die CAM-Funktionalität des 3D-CAD/CAM-Systems ZW3D 2012. Neben den vorhandenen Fräs- und Bohroperationen umfasst ZW3D nun standardmäßig alle gängigen Bearbeitungsmethoden für das Drehen von Außen- und Innenkonturen, wie Schruppen, Schlichten oder Gewindedrehen. Kostenlos integrierte Postprozessoren für CNC-Steuerungen von Siemens und Fanuc, grundlegende CAD-Funktionen sowie native Import- und Export-Schnittstellen runden das preisgünstige Paket für kleine und mittelständische Unternehmen ab.

Das integrierte 3D-CAD/CAM-System ZW3D bietet KMU bei geringen Investitionskosten eine große Bandbreite an hochwertigen Bearbeitungsmöglichkeiten für komplexe Geometrien. Die aktuelle Version 2012 ergänzt die vorhandenen Fräs- und Bohrfunktionen mit einem neuen Modul für das Außen- und Innendrehen. Automatisches Schruppen und Schlichten werden ebenso unterstützt wie Gewinde- und Einstechoperationen.

Eine Werkzeugbibliothek für unterschiedliche Drehmeißel sowie der Einsatz von wiederverwendbaren Templates erleichtern die Definition der Bearbeitungswege. Integrierte Funktionen zum Prüfen und Simulieren der NC-Programme verringern die Gefahr von Kollisionen und Beschädigungen an Maschine oder Werkstück.

Der übliche Paketumfang von ZW3D enthält Postprozessoren für die marktführenden CNC-Steuerungen von Siemens und Fanuc. Auf diese Weise wird ein Großteil aller eingesetzten Drehmaschinen standardmäßig abgedeckt. Ergänzende Postprozessoren für weitere Steuerungen entwickelt ZWSOFT-Vertriebspartner encee CAD/CAM Systeme GmbH auf Anfrage.

In der speziellen, auf Fertigungsbetriebe ausgelegten Software-Konfiguration ZW3D Machinist erhalten Anwender neben den umfangreichen CAM-Möglichkeiten zusätzlich grundlegende CAD-Funktionalität für weitreichende 3D-Hybridmodellierungen. Native Schnittstellen für den Datenimport aus den meisten anderen CAD-Systemen sowie Funktionen für das Reparieren und Heilen der Fremdinformationen etablieren nahtlose Bearbeitungsprozesse.

Anwender können ZW3D 2012 mit dem neuen Drehmodul 30 Tage lang kostenlos ausprobieren. Die Testversion ist als Download auf www.encee.de erhältlich. Eine Lizenz von ZW3D Machinist für die 2-Achsen-Bearbeitung kostet 1500 Euro.
PRESSEKONTAKT
HighTech Marketing e. K.
Philipp Mikschl
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49-89-45911580
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
encee CAD/CAM Systeme GmbH
Bastian Weimer
Zuständigkeitsbereich: Vertriebsleiter
Falkenstraße 4
92245 Kümmersbruck
+49-9621 -78 29 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ENCEE CAD/CAM SYSTEME

Die encee CAD/CAM Systeme GmbH in Kümmersbruck bei Amberg vertreibt seit 1995 die Produkte ZW3D und ZWCAD von ZWSOFT exklusiv für Deutschland und ist regionaler Ansprechpartner von der Beratung bis hin zum technischen Support. Die ...
PRESSEFACH
HighTech Marketing e. K.
Innere Wiener Straße 5
81667 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG