VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ANA & ANDA - Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Pressemitteilung

Zeitreise mit Führung und Musik

Zurück ins Jahr 1689 und quer durch die Jahrhunderte bis in die heutige Zeit: Auf diese Reise lädt das Pfinzgaumuseum am Sa, 24. Okt. um 16 Uhr ein. Durch die Zeiten führen die Leiterin des Museums, Dr. Anke Mührenberg, und ANA & ANDA. Eintritt frei.
(PM) Karlsruhe, 12.10.2009 - Ein Richtschwert, ein Totenschädel, eine Feuerwehrspritze, sogar ein ganzer Friseursalon – das Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg ist voller Schätze, die Geschichte sichtbar machen. Direkt vor der Haustür hat sie sich abgespielt: Hier wurden Kriminelle enthauptet, hetzte die Feuerwehr zum brennenden Karlsruher Hoftheater, wurde die Bevölkerung im Erbfolgekrieg aus den Häusern vertrieben.

Vom Schwert zum Fahrrad führt Dr. Anke Mührenberg und erzählt von der bewegten Geschichte ihrer Ausstellungsstücke. So öffnet sich der Blick für die großen Veränderungen, die im Laufe der Jahrhunderte stattgefunden haben.

Bei dieser Reise durch die Vergangenheit aber öffnet sich noch eine ganz andere Perspektive: Immer wieder schlagen ANA & ANDA eine musikalische Brücke in die Gegenwart. Ihre Lieder und Instrumentalstücke schrieben sie zum Großteil extra für das Pfinzgaumuseum. Der tiefe Blick in die Augenhöhlen des 300-jährigen Totenschädels spiegelt sich da genau so wider, wie der erschütternde Bericht über den Brand des Hoftheaters oder die Nostalgie beim Anblick eines historischen Fahrrads.

An Klavier, Akkordeon, vietnamesischem Holzschlagzeug und Percussion betrachten die Künstlerinnen die Ausstellungsstücke immer mit dem hintergründigen Blick auf die Gegenwart, für den sie inzwischen bekannt sind. Die musikalische Reise zurück wird zu einer Bestandsaufnahme der heutigen Zeit. Dass es sich lohnt, für Veränderungen einzutreten, wird dabei ebenso klar, wie die Tatsache, dass es noch viel zu tun gibt.

„Vom Schwert zum Fahrrad“, Pfinzgaumuseum, Samstag, 24. Oktober, 16 Uhr, Führung und Konzert, Pfinztalstr. 9, 76227 Karlsruhe. Eintritt frei

Mehr über Kompositionen ohne Worte: www.anaundanda.de/kompositionen_ohne_worte.html

zum Pfinzgaumuseum: www.karlsruhe.de/kultur/stadtgeschichte/pfinzgaumuseum.de

Pressebereich: www.ANAundANDA.de/pressebereich.html

Pressefoto: www.anaundanda.de/Pressefotos/Tastatur_Foto.jpg
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ANA & ANDA - Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Frau ANDA Reichert
Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe
+49-721-3841684
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ANA & ANDA, MUSIK UND BÜHNENKUNST

Als Duo für Musik und Bühnenkunst sehen wir unsere Aufgabe darin, Neues zu schaffen, Sichtweisen und Hörgewohnheiten zu verändern und Stellung zu aktuellen Fragen zu beziehen. Als Komponistin und Texterin schreiben wir passende ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ANA & ANDA - Andrea Reichert und Anita Lohr GbR
Gablonzer Str. 11
76185 Karlsruhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG