VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
i5comm
Pressemitteilung

Wikitude 4.0 für (fast) alle Symbian-Handys

Erster Augmented Reality-Browser für Mobiltelefone ohne Touchscreen
(PM) Wien, 01.04.2010 - Wien, 1.April 2010. Der kostenlose Augmented Reality (AR)-Browser Wikitude 4.0 ist ab sofort für noch mehr Symbian-Handys verfügbar. Da das Nokia-Betriebssystem Symian bis zurück zur dritten Edition unterstützt wird, können damit weltweit zum ersten Mal auch Besitzer von Handys ohne Touchscreen Augmented Reality nutzen. Eine Liste der von Wikitude 4.0 unterstützten Handys ist unter www.mobilizy.com/desuppported-devices-ensuppported-devices zu finden.

„Bis heute waren Augmented Reality-Anwendungen Nutzern vorbehalten, die ein Smartphone mit Touchscreen besaßen. Das ändert sich mit dieser nun verfügbaren Wikitude 4.0-Version für Symbian“, sagt Martin Lechner, CTO von Mobilizy am Nokia Stand letzte Woche bei der CTIA in Las Vegas. „Die besondere Herausforderung war, die Browseroberfläche so zu gestalten, dass die Navigation auch ohne Touchscreen einfach und selbsterklärend bleibt. Das ist uns gelungen.“

Wikitude 4.0 blendet geocodierte Infos aus rund 200 bereits integrierten, unterschiedlichen „Worlds“ (von Portalen wie etwa Flickr, Qype, Wikipedia, YouTube u.v.m.) in die Kamera-Ansicht des Smartphones. User können diese „Worlds“ auch nach Wunsch konfigurieren und einfach und ohne Programmierkenntnisse zusätzliche, eigene Augmented Reality-“Worlds“ kreieren.

Über Wikitude
Wikitude ermittelt über das GPS Signal des iPhones den aktuellen Standort des Nutzers und verbindet damit die reale Welt mit der digitalen. Hält man das iPhone auf einen bestimmten Punkt, werden zusätzliche Informationen über Objekte, die im Kamerabild zu sehen sind, angezeigt. So bekommt man etwa zum Wiener Stephansdom einen Wikipedia-Eintrag zu sehen, wenn man diesen der Smartphone-Kamera anvisiert und das über den Dom eingeblendete Symbol anklickt.

Wikitude für Symbian zum Download im Nokia Ovi-Store: www.ovi.com
Wikitude Presseinfos: www.mobilizy.com/category/pressreleases

About Mobilizy:
Mobilizy is an early pioneer in commercial augmented reality and the creator of the Wikitude World Browser, which is one of the first practical augmented reality (AR) mobile applications available world-wide. Mobilizy GmbH engages in the research and in-house development of location-based services and augmented (mixed) reality experiences for smart-phones. Mobilizy is one of the leading innovators in developing new methods and applications for data acquisition and exchange in the emerging market of mobile augmented reality. Wikitude is sponsored by the Austrian Wirtschaftsservice (Impulse Programme).

Media Contact:
Nicola Radacher
nicola.radacher@mobilizy.com
Mobilizy GmbH
Phone: +43 662 45 45 55 – 425
www.twitter.com/wikitude
PRESSEKONTAKT
i5comm
Herr Bernhard Lehner
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
+43-664-4398609
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER I5COMM

i5comm macht SEO optimierte PR für i5invest und div. externe Kunden!
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
i5comm
Kolschitzkygasse 15/14
1040 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG