VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Pressemitteilung

Weiterbildungsexperte Philip Wells wechselt zu Target Training in Offenbach

(PM) Offenbach, 09.03.2011 - Das Team von Target Training erhält Verstärkung: Der ausgewiesene Branchenexperte Philip Wells (61) ist als Head of Business Development in das Unternehmen eingetreten. Wells verfügt über langjährige Erfahrung aus der internationalen Aus- und Weiterbildung. Target Training bietet seit 1994 seinen Geschäftskunden maßgeschneiderte Trainingslösungen an, um die Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, besser auf Englisch zu kommunizieren.

In seiner Verantwortung für das Business Development arbeitet Wells eng mit der Geschäftsführung, den Account-Managern und Trainern zusammen. Sein Ziel ist, den langjährigen und neuen Kunden zu verdeutlichen, wie Target Training den sprachlichen Trainingsbedarf in einem Unternehmen identifiziert und wie das individuelle Firmentraining unmittelbare sowie messbare Auswirkungen auf den Arbeitserfolge der Mitarbeiter entfaltet.

Denn oft stehen Unternehmensleitungen vor dem Problem, dass sie Stellen nicht mit den passenden eigenen Fachkräften besetzen können, weil deren berufs- oder branchenspezifischen Englischkenntnisse unzureichend sind. Nach einer kundenspezifischen DMAIC-Analyse (Define, Measure, Analyze, Improve, Control) bietet Target Training direkt auf den Arbeitsplatz zugeschnittene und eingebettete Lösungen mit authentischen Fallbeispielen und zielführenden Übungen an. Mit diesem innovativen Ansatz zum Englischlernen am Arbeitsplatz, der sich „InCorporateTrainer“ nennt, werden nachweisbare Erfolge bei minimiertem Arbeitszeitverlust erreicht. Die Seminare und das Coaching sind individuell auf die jeweilige Branche, die Abteilung (wie z.B. Einkauf, Personal, Finanzwesen, Projekt- oder Qualitätsmanagement) und deren unterschiedliche Kommunikationsanliegen (wie Verhandeln, Präsentieren oder Berichtswesen) abgestimmt. Mit verschiedenen Blended Learning-Lernmethoden wird ein wirksamer Lerntransfer erreicht. Für den Kunden bedeutet das eine optimale Kosten-Nutzen-Relation.

Der gebürtige Brite Philip Wells kann als Head of Business Development von Target Training auf eine langjährige Berufserfahrung zurückgreifen. Neben seinem technischen Hintergrund als Wartungsingenieur in der zivilen und militärischen Luftfahrt in England und Deutschland sowie einem universitären Masterabschluss als Tesol-Fremdsprachenlehrer (Teacher of English to Speakers of Other Languages) verfügt er über rund 30 Jahre Berufserfahrung im Sprach- und Kommunikationstraining in Deutschland. Während der vergangenen 15 Jahre war Philip Wells Leiter des Centrums für Fremdsprachen der Carl Duisberg Centren (CDC) Köln. In seiner Freizeit kocht er gerne für seine Frau und Kinder und spielt E-Gitarre in der Rock- und Bluesband „Wells Fargo“.

Weitere Informationen unter www.targettraining.eu

Target Training lädt das Fachpublikum am „Tag der Logistik“ (14.4.11) zum Frankfurter Flughafen ein: www.tag-der-logistik.de/veranstaltung/1329/Logistik+kennt+keine+Landesgrenzen
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Target Training GmbH
Frau M.A. Beatrix Polgar-Stüwe
Zuständigkeitsbereich: Pressearbeit
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TARGET TRAINING

Das Unternehmen Target Training bietet seit 1994 intensives Englisch-Training für branchen- und funktionsspezifische Anforderungen für ein internationales Arbeitsumfeld. Zu den langjährigen Kunden zählen unter anderem ein ...
PRESSEFACH
Redaktionbüro Beatrix Polgar-Stüwe
Schillingsrotter Str. 7
50996 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG