VOLLTEXTSUCHE
News, 17.09.2007
Umfrage
IT-Beschaffung in Kleinbetrieben – nicht ohne Fachhandel und den Chef
Regelmäßige Investitionen in neue Hard- und Software bleiben auch in kleinen Unternehmen nicht aus. Dabei spielt insbesondere der IT-Fachhandel eine große Rolle. Die Treiber für IT-Investitionen sind zumeist die Unternehmer selbst, wie eine neue Umfrage von Microsoft belegt.
Guter Rat ist oft bares Geld wert und deshalb nicht selten teuer, gerade wenn es um IT-Investitionen geht. Rund zwei Drittel aller Kleinbetriebe (64%) suchen – möglicherweise genau aus diesem Grund - im Vorfeld der Beschaffung von IT-Produkten eine Beratung durch den IT-Fachhandel – dort gibt’s den guten Rat zumeist umsonst und vor allem unabhängig. Der Anstoß für den Kauf von Hard- und Software kommt in vielen Fällen aus der Chefetage. Dies zeigen die Ergebnisse einer von Microsoft beim Marktforschungsinstitut TechConsult in Auftrag gegebenen Umfrage.

Spezielle Angebote und Verkaufsaktionen zu IT-Produkten lassen das Gros (82%) der Kleinbetriebe kalt und geben nur bei etwa jedem sechsten der Befragten Anlass in IT zu investieren. Die absolute Mehrheit (81%) investiert in Hard- und Software vorrangig aus dem Grund, veraltete Produkte zu ersetzen. 60 Prozent der Unternehmen investieren in IT auf Anforderung der Geschäftsführung, in der Finanzwirtschaft sind es sogar zwei Drittel (69%).

Zur Vorbereitung einer Kaufentscheidung suchen fast zwei Drittel der befragten Unternehmen Rat beim IT-Fachhandel, bei Betrieben aus der Industrie sind es sogar fast drei Viertel (73%). Rund die Hälfte (56%) sucht auch Rat bei Mitarbeitern und Bekannten, insbesondere im Bereich des Handels. Auf herstellerspezifischen Websites suchen nur mehr 43 Prozent der kleinen Unternehmen Rat. Weit abgeschlagen: Fachzeitschriften und Produktbroschüren, die als Recherche-Quelle gerade einmal jedes dritte Unternehmen nutzt.

Die endgültige Kaufentscheidung treffen 76 Prozent der kleinen Unternehmen jedoch selbst. Nur jedes vierte Unternehmen (24%) sucht dabei Rat von außen. Wenn dem jedoch so ist, dann sind es in der Regel entweder der Fachhändler (42%), der die Entscheidung mit beeinflusst, oder auch Freunde und Bekannte (39%). Die Ergebnisse der Umfrage, die im Rahmen der Panelstudie «Microsoft Trendbarometer» erhoben wurde, basieren auf 600 Interviews, die TechConsult quartalsweise mit kleinen Unternehmen und Organisationen führt.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG