VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
POOL4TOOL AG
Pressemitteilung

Synergien im Global Sourcing nutzen

Der Lösungsanbieter POOL4TOOL vereinfacht mit dem neuen Modul „Vergabe-Datenbank“ die globale und werksübergreifende Bedarfsdeckung internationaler Unternehmen. Der erzielte Bündelungs- und Mengeneffekt führt zu enormen Kosten- und Zeitersparnissen.
(PM) Wien, München, Stuttgart, Paris, Detroit, Singapur, 20.06.2013 - Auch wenn regionale Werke spezifische Bedarfe haben, deckt sich häufig ein großer Teil der benötigten Materialien – die somit oftmals mehrfach ausgeschrieben werden. Das führt zu hohen Mehraufwänden, verhindert wichtige Mengen- und Bündelungseffekte und resultiert letztendlich in höheren Kosten. Der Lösungs-Spezialist POOL4TOOL vereinfacht mit dem neuen Modul „Vergabe-Datenbank“ eine werksübergreifende Bündelung der Bedarfe aller internationalen Standorte und trägt damit wesentlich zur Umsetzung der globalen Einkaufs- und Anfragestrategie bei. „Durch den Einsatz der POOL4OOL Vergabe-Datenbank ist ein hoher Standardisierungsgrad bei internationalen Ausschreibungen gegeben. Unsere Kunden aus der Fertigungsindustrie bestätigen uns die erzielte Effizienzsteigerung beim Global Sourcing“, so Thomas Dieringer, Vorstand der POOL4TOOL AG.

Im Arbeitsalltag bewirkt der Einsatz der POOL4TOOL Vergabe-Datenbank eine deutliche Senkung der Fehlerquote und vereinfacht die Einkaufssteuerung. Der verantwortliche Einkäufer kann direkt in der Vergabe-Datenbank das Anfrage-Szenario pro Ausschreibung erstellen und alle wichtigen Parameter, wie z.B. Einkaufsorganisation, Werk, Warengruppe, Bedarfshorizont etc., definieren. Die Bedarfe der einzelnen Unternehmensstandorte laufen in der Vergabe-Datenbank zusammen - bei Niederlassungen mit ERP-System wird der Bedarf automatisch übernommen, bei Werken ohne ERP-Anbindung, steht ein komfortabler Excel-Upload zur Verfügung. Die gemeldeten Mengen werden automatisch mit bereits im System vorhandenen Bedarfen abgeglichen und gegebenenfalls korrigiert. Nach Abgabeschluss kann nur noch der verantwortliche Einkäufer Änderungen vornehmen. Die Bedarfsbündelung macht die Umsetzung der definierten Einkaufs-und Anfragestrategie auf regionaler oder globaler Ebene – einfach und gibt dem Einkäufer durch den Mengenvorteil mehr Macht bei Preisverhandlungen.

Automatisch in eine RFQ

Alle Basisdaten der Bedarfsmeldungen werden anschließend aus der Vergabe-Datenbank automatisch in eine Ausschreibung (RFQ) übernommen. Pro Materialgruppe werden dem Lieferanten dabei nur jene Bedarfe angezeigt, für welche dieser auch freigegeben ist. Nach der Angebotsabgabe durch die Lieferanten kann der Einkäufer die Detail-Auswertung und Quotierung direkt in der Vergabe-Datenbank durchführen und dabei beliebige Quotierungs-Szenarien durchspielen, vergleichen oder speichern. Für Bedarfe, die einer gesonderten Unterschriftenregelung unterliegen, vervollständigen Freigabe-Workflows den Prozess. Nach der Vergabe werden alle Informationen optional wieder an das ERP-System übermittelt.

Einfache Logiken vermeiden häufige Fehler. Die automatische Sperre aller aktuell ausgeschriebenen Bedarfe für andere Anfragen oder die Vermeidung von Vergaben von mehr als 100% verhindern überflüssigen Mehraufwand. Ausschreibungen für unterschiedliche Materialien können in der Vergabe-Datenbank komfortabel parallel gesteuert und abgearbeitet werden. „Durch die direkte Integration in das RFQ-Modul (Ausschreibungen) sind die Anfrageerstellung, Angebotsabgabe, Preisvergleich und Quotierung einfach online möglich, das spart Zeit, Aufwände und Kosten“, fasst Thomas Dieringer die Vorteile der POOL4TOOL Vergabe-Datenbank zusammen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
POOL4TOOL AG
Frau Kathrin Kornfeld
Altmannsdorfer Straße 91/19
1120 Wien
+43-1-8049080
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER POOL4TOOL AG

Die POOL4TOOL AG mit Stammsitz in Wien und Standorten in München, Stuttgart, Paris, Singapur und den USA ist der Innovationsführer für eLösungen zur Einkaufsoptimierung. Das Portfolio von POOL4TOOL unterstützt alle Prozesse ...
PRESSEFACH
POOL4TOOL AG
Altmannsdorfer Straße 91/19
1120 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG