VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
POOL4TOOL AG
Pressemitteilung

Komplexes Logistikkonzept gewinnt POOL4TOOL Vision Excellence Award 2014

Grohe, der weltweit führende Anbieter von Sanitärarmaturen, ist Gewinner des POOL4TOOL Vision Excellence Awards 2014. Mit der Auszeichnung wird jedes Jahr ein Kundenprojekt, das durch hohen Komplexitäts- und Innovationsgrad beeindruckt, gewürdigt.
(PM) Wien | Stuttgart, 20.03.2015 - Seit 15 Jahren schafft POOL4TOOL mit seinen Lösungen die Grundlage für effizientere Kundenprozesse. Standardlösungen, von denen die gesamte Kunden-Community profitiert, gehen vor allem aus der Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern hervor. „Unsere Kunden leisten Pionierarbeit für Lösungen, die später auch anderen Kunden zur Verfügung stehen. Innovationen entstehen aus Visionskraft und guter Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Dafür sagen wir danke“, so Thomas Dieringer, Vorstand der POOL4TOOL AG.

Komplexes Logistikkonzept gewinnt

Die Anforderungen von Marktführer Grohe an den Lösungsspezialisten POOL4TOOL waren sehr hoch, als die Zusammenarbeit 2012 begann. Das globale Beschaffungsumfeld, das hohe Bestellvolumen und die große Anzahl an Lieferanten stellen den Einkauf von Grohe vor eine besondere Herausforderung. Die zuvor eingesetzte IT-Lösung war nicht flexibel genug, den Logistik-Leitsatz von Grohe - „Lange Reise, schneller Zugriff“ – zufriedenstellend zu unterstützen. Trotz langer Transitzeiten der Materialien, die sich oft über 10 Wochen und über 10.000 km belaufen, kann Grohe heute sehr rasch auf Kundenanforderungen reagieren. Die zentrale Warenverfügbarkeit gewährleistet Grohe mit Logistikknotenpunkten, sogenannten Inbound Hubs, die von Lieferanten ansteuert und befüllt werden, und durch den Einsatz der „All-in-One Supply Collaboration“-Plattform POOL4TOOL, die für Transparenz und globale Datenverfügbarkeit für die Lieferanten sorgt.

Bereit für Neues

Obwohl der Einsatz von Forecasts und VMI-Lösungen (Vendor Managed Inventory) bei hohen Transitzeiten nicht üblich ist, gelingt Grohe mit der flexiblen eLösung die enge Abstimmung mit seinen Lieferanten. Insgesamt führt das Unternehmen für 2.000 Artikel Lagerkombinationen im VMI-Modul und weitere 20.000 Komponenten, die von 600 Lieferanten bereitgestellt werden. Über POOL4TOOL werden heute 80% der Spend Transaktionen abgewickelt. Das Beschaffungs-Volumen und die Anzahl der Lieferanten innerhalb dieses Managements sind beträchtlich. Die erhöhte Effizienz bei Herstellung und Auslieferung sowie die erhöhte Planungssicherheit sind für Grohe der entscheidende Mehrwert.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
POOL4TOOL AG
Frau Kathrin Kornfeld
Altmannsdorfer Straße 91/19
1120 Wien
+43-1-8049080
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GROHE AG

Die GROHE Group umfasst die Grohe AG, Hemer, die Joyou AG, Hamburg sowie weitere Mehrheitsbeteiligungen von GROHE inAuslandsmärkten. Die GROHE Group ist der weltweit führende Anbieter von Sanitärarmaturen. Unter der Weltmarke GROHE ...
ZUM AUTOR
ÜBER POOL4TOOL AG

Die POOL4TOOL AG ist mit Standorten in Europa, Amerika und Asien und über 240 Kunden globaler Marktführer für elektronische Prozessoptimierung im „direct procurement“. Die weltweit einzige „All-in-One Supply Collaboration“-Plattform ...
PRESSEFACH
POOL4TOOL AG
Altmannsdorfer Straße 91/19
1120 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG