VOLLTEXTSUCHE
News, 06.12.2012
Social Marketing
Studie zeigt Reifeprozess im Social Media Marketing
In deutschen Unternehmen zeigt sich im Social Media Marketing verstärkt ein Trend zur Professionalisierung: Nach einer Studie lagern immer mehr im Social Web aktive Firmen die Planung und Durchführung ihrer Social Media-Aktivitäten aus.
Strategieentwicklung, Kommunikationsaktivitäten, Erfolgskontrolle etc. - immer mehr Unternehmen legen ihr Social Media Marketing in professionelle Hände.
Strategieentwicklung, Kommunikationsaktivitäten, Erfolgskontrolle etc. - immer mehr Unternehmen legen ihr Social Media Marketing in professionelle Hände.
Die Nutzung von Social Media durchläuft in vielen deutschen Unternehmen derzeit einen Reifeprozess. So setzt ein zunehmender Teil der Unternehmen auf eine Konsolidierung des eigenen Social Media-Engagements. Während im letzten Jahr noch 77 Prozent der Firmen, die im Social Web aktiv sind, ihre Social Media-Ausgaben auszuweiten planten, haben dies inzwischen nurmehr 56 Prozent der Social Media-aktiven Unternehmen vor. Weitere 39 Prozent der Firmen planen mit einem gleichbleibend hohen Social Media-Budget, und lediglich fünf Prozent mit einem verringerten Etat. Das ermittelte die Studie „Social Media in Unternehmen“, in deren Rahmen die Fachgruppe Social Media im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) 140 werbungtreibenden Unternehmen in Deutschland rund um das Thema Social Media befragt hat.

„Social Media besitzt auch in Zukunft für die werbungtreibenden Unternehmen einen hohen Stellenwert, jedoch verändern sich die strategischen und strukturellen Prozesse innerhalb der Organisationen“, so Curt Simon Harlinghausen, Geschäftsführer der auf Multi Channel Marketing spezialisierten AKOM360 GmbH und Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW. Gleichzeitig signalisiere die fortschreitende Professionalisierung, dass sich die Phase des Ausprobierens immer mehr dem Ende neige. „Social Media entwickelt sich zur Normalität im Unternehmensalltag und hält Einzug in die Unternehmenskultur“, so der Social Media-Experte.

Das zunehmende Bestreben, die Social Media-Nutzung auf ein höheres Niveau zu heben, wird auch in dem Umstand sichtbar, dass ein immer größerer Teil der Firmen Social Media-Dienstleister mit der Konzeption und Umsetzung der Social Media-Strategie betraut. So ergab die Studie, dass inzwischen 50 Prozent der in der Studie befragten Unternehmen, die im Social Web aktiv sind, ihr Social Media Marketing an externe Spezialisten ausgelagert haben. Das sind ein Viertel mehr als noch im letzten Jahr: In der Vorjahresbefragung war der Anteil der befragten Firmen, die ihr Social Media Marketing von Agenturen konzipieren und durchführen lassen, noch bei 39 Prozent gelegen.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG