VOLLTEXTSUCHE
News, 15.11.2011
StepStone-Umfrage
Zufriedenheit im Job erfolgsentscheidend
Die große Mehrheit der deutschen Fach- und Führungskräfte übt ihren Job mit Freude nach. Laut einer Umfrage sehen auch die meisten darin einen wesentlichen Faktor für den eigenen beruflichen Erfolg.
Am zufriedensten mit ihrer Arbeit sind Fach- und Führungskräfte in Dänemark.
Am zufriedensten mit ihrer Arbeit sind Fach- und Führungskräfte in Dänemark.
76 Prozent der Fach- und Führungskräfte in Deutschland lieben ihre Job. Rund sechs von zehn Befragten glauben diesbezüglich auch, dass sie dadurch in ihrer Arbeit besser sind (61%). Weitere 15 Prozent sind sich nicht sicher, ob die Freude am Beruf die eigene Arbeitsleistung fördert, während ein Viertel eine Wirkung auf die Leistungsfähigkeit verneint (24%). Das ergab jetzt eine Umfrage der Stellenbörse StepStone.de, an der sich rund 12.000 Fach- und Führungskräfte in Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Norwegen, Dänemark und Schweden beteiligt haben.

Was die Begeisterung im Job angeht, liegt Deutschland aber nur im Mittelfeld: Im Durchschnitt aller Länder empfinden 80 Prozent der Fach- und Führungskräfte in Europa ihre Arbeit als erfüllend. Beruflich besonders zufrieden sind Arbeitnehmer in den Niederlanden. Hier sagen sogar 84 Prozent der Fach- und Führungskräfte, dass ihr Beruf sie motiviert, wobei drei Viertel der Befragten (75%) aus ihrer Sicht dadurch auch bessere Leistungen erzielen. Gleiches Bild zeigt sich in Norwegen und Schweden, wo ebenfalls 84 Prozent die Arbeit als Bereicherung empfinden. Am meisten Arbeitsenthusiasmus zeigen allerdings die Dänen: In Dänemark empfinden der Erhebung nach sogar fast neun von zehn befragten Fach- und Führungskräften den eigenen Job als motivierend.

„Eine hohe Mitarbeitermotivation liegt im Interesse des Arbeitgebers, denn sie kann ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg sein“, so Dr. Sebastian Dettmers, Geschäftsführer von StepStone Deutschland. Oft setzten Arbeitgeber hier jedoch am falschen Hebel an, wie Dettmars weiter ausführt. „Viele Unternehmen setzen gezielt externe Anreize zur Steigerung der Motivation – klassischerweise durch variable Gehaltsbestandteile oder Incentives. Wichtiger und nachhaltiger für den Unternehmenserfolg sind jedoch intrinsisch motivierte Mitarbeiter, die ihren Job mit Begeisterung und Leidenschaft ausüben.“
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG