VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag / Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Neues von Geldtipps.de: Der private AltersvorsorgePlaner

Riester, Rürup, Direktversicherung oder Privatrente? - In vier Schritten zur besten Vorsorge fürs Alter
(PM) Mannheim, 20.04.2011 - Wer weiß heute schon, wie viel Geld ihm im Alter noch zum Leben bleibt? Mit der neuen Software „Der private AltersvorsorgePlaner“ von Geldtipps.de können Anwender dies schnell und zuverlässig überprüfen. Das Programm deckt Schwächen und Lücken in der privaten Vorsorge auf und bietet unabhängige Empfehlungen. Geldtipps.de ist das Onlineportal für Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Geld der Akademischen Arbeitsgemeinschaft, einer Marke von Wolters Kluwer Deutschland.

Aufgrund des demographischen Wandels bietet das staatliche Rentensystem keine ausreichende Absicherung mehr. Viele Bürger sorgen daher bereits privat vor. Doch wie gut ist die private Altersvorsorge tatsächlich? Reicht die bestehende Absicherung, um auch im Alter den gewünschten Lebensstandard zu erhalten? Der private AltersvorsorgePlaner von Geldtipps.de räumt die offenen Fragen und Unsicherheiten in vier einfachen Schritten aus dem Weg. Zu Beginn analysiert die Software die finanzielle Situation des Anwenders auf Basis von Daten wie Einnahmen, Kapitalvermögen oder Wohneigentum. Im zweiten Schritt erfährt der Nutzer, ob Versorgungslücken bestehen. Anschaulich wird dargestellt wie viel gegebenenfalls ausgeglichen werden muss, um den gewünschten Lebensstandard auch im Alter halten zu können. Wenn ein solches Defizit entdeckt wird, liefert das Programm Vorschläge für Modelle, um die bestehende Lücke zu schließen. So weiß der Anwender, ob etwa eine Riester- Rente, eine Lebensversicherung oder doch eine private Rentenversicherung das Richtige für ihn ist. Abschließend gibt der private AltersvorsorgePlaner eine unabhängige und neutrale Empfehlung zu einem Vorsorgeprodukt. Dabei werden konkrete Versicherungstarife genannt, die genau zum Kunden und seinen Wünschen passen. So findet der Nutzer unter den zahlreichen Angeboten die für ihn ideale und günstigste Lösung. Eine Sorge weniger im Alter.

Entwickelt wurde der private AltersvorsorgePlaner vom Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) – einer unabhängigen, inhabergeführten Gesellschaft, die sich auf alle Themen rund um die Altersvorsorge spezialisiert hat. „Seit 10 Jahren entwickeln wir Altersvorsorge-Software für Finanzdienstleiter. Da das Interesse der Verbraucher im Vorsorge-Bereich stetig gewachsen ist und noch weiter steigt, war der private AltersvorsorgePlaner mehr als naheliegend“, so Michael Hauer, Geschäftsführer des IVFP. Neben der Entwicklung von Beratungssoftware bildet die umfassende und regelmäßige Analyse in Form von Ratings von Vorsorgeprodukten fürs Alter das zweite Hauptgeschäftsfeld des Instituts.
PRESSEKONTAKT
Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag / Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Herr David Liniany
Janderstraße 10
68199 Mannheim
+49-221-78870812
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GELDTIPPS.DE

Das Online-Angebot www.geldtipps.de bietet Verbrauchern Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Geld. Neben fundierten Informationen berichtet der Newsbereich über aktuell diskutierte Finanzthemen und deren Auswirkungen auf den Verbraucher. ...
ZUM AUTOR
ÜBER WOLTERS KLUWER DEUTSCHLAND

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit ...
PRESSEFACH
Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlag / Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Janderstraße 10
68199 Mannheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG