VOLLTEXTSUCHE
News, 27.03.2015
Wertekodex für den Umgang mit Trainees
Neues Arbeitgeber-Gütesiegel für faire Trainee-Programme
Die Stellenbörse ABSOLVENTA Jobnet hat ein qualifiziertes Gütesiegel für Trainee-Programme auf dem deutschen Arbeitsmarkt gestartet. Erste Arbeitgeber haben sich bereits dem Wertekodex für Trainee-Programme offiziell verschrieben.
Screenshot-Ausschnitt der Informationsseite zum Gütesiegel für Trainee-Programme.
Screenshot-Ausschnitt der Informationsseite zum Gütesiegel für Trainee-Programme.

Deutsche Arbeitgeber verpflichten sich zunehmend selbst zu vorbildlichen Trainee-Programmen. Dies jedenfalls zeigt die starke Resonanz auf die ABSOLVENTA Trainee Auszeichnung, des bundesweit einzigen Gütesiegels für karrierefördernde und faire Trainee-Programme. Hintergrund: Im März 2015 wurde nun bereits das hundertste Unternehmen mit dem begehrten Siegel ausgezeichnet. Aktuell verpflichten sich bereits 105 Arbeitgeber zu der von ABSOLVENTA Jobnet gemeinsam mit dem Institut für Personalwirtschaft an der Ludwig-Maximilian Universität (LMU) in München entwickelten Charta für Trainee-Programme. Bindend hierfür sind inhaltliche Anforderungskriterien, die von den HR-Experten der LMU regelmäßig überprüft werden. Im Januar diesen Jahres wurden die Bedingungen für den Erwerb des Trainee-Gütesiegels von den Initiatoren noch einmal verschärft, was zunächst eine Verringerung der teilnehmenden Arbeitgeber zur Folge hatte. Mit dieser qualitativen Aufwertung des Siegels, verfügen akademische Berufsstarter ab sofort über nachhaltig transparente Anhaltspunkte für die Auswahl des richtigen Trainee-Arbeitgebers. Schon jetzt steigt die Akzeptanz stetig – bisher sind unter anderen Arbeitgeber wie Audi, die Deutsche Bank, Lufthansa, Bosch sowie zahlreiche Mittelständler zertifiziert. Weitere Bewerbungen liegen ABSOLVENTA derzeit zur Prüfung vor.

Bisher keine rechtlichen Rahmenbedingungen für Trainee-Programme

Die Auszeichnung von ABSOLVENTA Jobnet und der LMU schließt eine rechtliche Lücke auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Denn: Trainee-Programme sind wichtige Ansatzpunkte für Unternehmen, die sich dem Fachkräftemangel entgegenstellen möchten, indem sie Fach- und Führungskräfte selbst ausbilden. Doch bisher ist dieser besondere Ausbildungsgang rechtlich nicht reglementiert. Das bedeutet: Jeder Arbeitgeber kann Trainee-Programme so umsetzen, wie er es für richtig hält, ohne den Beweis antreten zu müssen, dies nach einem genormten Anforderungskatalog zu tun. Mit der in dieser Form einzigartigen „ABSOLVENTA Trainee-Auszeichnung“ soll nun die Zukunft des wichtigen Ausbildungszweiges transparenter gestaltet werden – inklusive eines wichtigen Mehrwertes für die zertifizierten Arbeitgeber. Denn bei entsprechender Eignung erhalten sie die Chance, ihren vorbildlichen Status als Trainee-Arbeitgeber über ein entsprechendes Siegel zu kommunizieren.

„Es ist ein Zeichen für Rückständigkeit auf dem deutschen Arbeitsmarkt, dass ausgerechnet die Ausbildung hoch qualifizierter Young Professionals in Deutschland nicht geregelt ist. Wir wissen hierzulande wie hoch eine Bordsteinkante sein muss, wie aber die Ausbildung unserer talentiertesten Nachwuchskräfte aussehen soll, beantwortet niemand. Dieser Zustand ist aus unserer Sicht nicht tragbar. Deshalb bieten wir in Zusammenarbeit mit den Experten der LMU eine Lösung an, die erfreulicherweise große Zustimmung auf Arbeitgeberseite findet“, so Christoph Jost, Gründer und Geschäftsführer von ABSOLVENTA Jobnet.

„Die Trainee-Auszeichnung von ABSOLVENTA gibt uns die Möglichkeit, die Vorzüge unseres Trainee-Programms transparent zu verifizieren. Die Ausbildung von Berufsstartern über diese Plattform ist ein wichtiges Element innerhalb unserer Personalentwicklung. Daher begrüßen wir natürlich, dass es ein Zertifikat gibt, über das wir uns als attraktiver Arbeitgeber in diesem Kandidatenumfeld positionieren können. Überzeugend sind dabei vor allem die inhaltlich angelegten Maßstäbe. Diese sind fundiert und fachkundig, was das Siegel zum Gradmesser für die Trainee-Ausbildung macht“, sagt Jessica Kloß, Teamleiter HR Strategy & Development bei der BEUMER Group in Beckum, stolzer Träger des Trainee-Siegels.

Weitere Informationen zum Trainee-Programm-Gütesiegel finden sich hier.

cs/ABSOLVENTA

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG