VOLLTEXTSUCHE
News, 04.12.2007
E-Commerce und E-Business
IT-Sicherheitsstandards als Wegweiser zu mehr IT-Sicherheit in Unternehmen
Die zunehmende Abhängigkeit von der Verfügbarkeit ihrer IT-Systeme sowie der Integrität und Sicherheit der Daten stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Fehlendes Know-how, der Mangel an Ressourcen und die Begrenztheit der finanziellen Mittel gestalten die Erstellung von Sicherheitskonzepten oftmals schwierig. Ein neuer kostenloser Leitfaden soll Unternehmen helfen, den Status ihrer IT-Sicherheit zu überprüfen und diese auf Basis praxiserprobter und wirtschaftlich tragfähiger Vorgehensmodelle gängigen Standards anzupassen.
Angesichts der steigenden Sicherheitsbedrohungen, der zunehmenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen und immer strengeren Vorschriften des Gesetzgebers an die IT-Sicherheit von Unternehmen, stehen IT-Verantwortliche und Geschäftsführer immer wieder vor der Frage: Wo stehen wir in puncto Sicherheit, wie viel brauchen wir und wie viel müssen wir in diese investieren? Ein neu vom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) und dem Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN) herausgegebener „Kompass der IT-Sicherheitstandards“ hilft Unternehmen diese Fragen zu beantworten und zeigt Wege auf, wie diese ihr Sicherheitsniveau verbessern können..

Während selbst entwickelte Vorgehensweisen zur Verbesserung der IT-Sicherheit meist teuer seien und erfahrungsgemäß nur bedingt dem Stand der Technik entsprechend würden, markieren IT-Sicherheitsheitsstandards praxiserprobte Vorgehensmodelle, die sich bereits bewährt haben. Dabei bieten sie angefangen von generischen Maßnahmen auf Management-Ebene bis hin zu technischen Implementierungen Hilfestellung und liefern Methoden für ein leistungsfähiges IT-Sicherheitsmanagement. Stets auf dem neuesten technischen Stand gewährleisten sie nicht nur die Sicherstellung gesetzlicher Vorgaben, sondern helfen auch Ressourcen sparen und Kosten senken.

Um Unternehmen dabei zu unterstützen, hierfür die Weichen zu stellen, haben der BITKOM und das DIN in einer 84 Seiten umfassenden Publikation die verschiedenen IT-Sicherheitsstandards zusammengefasst und nach verschiedenen Kriterien bewertet. Über eine Übersichtsmatrix könnten selbst technische Laien den für das eigene Unternehmen geeigneten Standard schnell und unkompliziert finden, so der BITKOM. Der Leitfaden soll somit Unternehmen helfen, die Sicherheit der eigenen IT-Systeme zu überprüfen und an die gängigen technischen Standards und gesetzliche Sicherheitsbestimmungen anzupassen. Der „Kompass der IT-Sicherheitsstandards“ steht als kostenloser Download zur Verfügung.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG