VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Onventis GmbH
Pressemitteilung

Heyform beschleunigt Einkaufsprozesse mit eProcurement-Lösung

(PM) Stuttgart, 24.03.2015 - Um den sich stets ändernden Ansprüchen in dynamischen Märkten gerecht zu werden, müssen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse kontinuierlich anpassen und verbessern. Notwendig dafür sind zuverlässige, effiziente und einheitliche Systeme. Auch die Heyform Bramsche GmbH stand vor der Herausforderung, ihre IT an die gestiegenen Anforderungen anzupassen. Der Experte für Sondertechnologien in der Kunststoffverarbeitung und einer der führenden Hersteller von Fahrzeug-Funktionsteilen machte sich deshalb auf die Suche nach einer innovativen Einkaufsplattform. Mithilfe einer elektronischen Katalog- und eOrdering-Lösung sollten Prozesskosten reduziert, Durchlaufzeiten verringert und die Transparenz erhöht werden.

Im Einkauf hat sich der elektronische Katalog inzwischen als Tool etabliert. Bei drei von vier Betrieben findet dieser bereits Verwendung und kommt immer flächendeckender zum Einsatz, so eine aktuelle Studie. Diese Lösung kam auch für die Heyform Bramsche GmbH in Frage, da das bisherige System durch das Wachstum des Unternehmens zunehmend an seine Grenzen stieß. Um Prozesse im Einkauf weiter ausbauen zu können, entschied sich der Kunststoffspezialist für die Cloud und eine umfassende SRM-Plattform mit End-to-End-Prozessen, die alle strategischen und künftigen Einkaufsszenarien abdeckt. Mit der Cloud-Lösung TradeCore SRM als neuem eProcurement-System lassen sich nun unter anderem Waren zeitgleich über mehrere Lieferanten suchen und sowohl Katalogbestellungen als auch Bedarfsanforderungen abwickeln.

eProcurement aus der Cloud: transparent und effizient

„Unsere Erwartungen sind hoch“, so Josef Lankers, Einkaufsleiter bei der Heyform Bramsche GmbH. „Wir haben uns für TradeCore SRM entschieden, weil wir damit übergreifend Prozesse optimieren, konsolidieren und eine optimale Ergänzung zum bestehenden ERP-System von SAP schaffen.“ Mit dem Supplier Relationship Management sollen so Bearbeitung, Kontierung, Genehmigung und Statusverfolgung von Warenkörben oder Bestellanforderungen noch effizienter werden. Einkäufer können künftig beispielsweise häufig bestellte Artikel in einer Favoritenliste speichern oder komplette Bestellungen wiederverwenden. Werden die Waren geliefert, lässt sich dies einfach und schnell in TradeCore SRM buchen und jederzeit in der Historie einsehen.

SAP-Kompatibilität als wichtiges Kriterium

TradeCore SRM ist vollständig in SAP integriert. Neben der Optimierung des Purchase-to-Pay-Prozesses gilt es auch, den Anfrage- und Ausschreibungsprozess im Einkauf zu optimieren. Dazu soll die eRfX-Applikation (für Anfragen und Ausschreibungen) für einen durchgängigen, einheitlichen Prozess eingeführt werden. Ob das Projekt erfolgreich verläuft, definiert Lankers an folgenden Kriterien: „Wir erwarten einen nahtlosen und stufenlosen Ausbau der SRM-Prozesse sowie eine Steigerung der Anwenderfreundlichkeit und dadurch hohe Prozesskosteneinsparungen.“
PRESSEKONTAKT
Onventis GmbH
Herr Peter Flämig
Gropiusplatz 10
70563 Stuttgart
+49-(0)711-6868750
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
echolot pr GmbH & Co. KG
Frau Claudia Ziegler
Schulze-Delitzsch-Str. 16
70565 Stuttgart
+49-711-9901478
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE ONVENTIS GMBH

Der IT-Lösungsanbieter Onventis unterstützt seine Kunden im Ein- und Verkauf unter dem Motto 'Connecting Buyer and Supplier' mit effizienten und sicheren Beschaffungslösungen aus der Cloud. Seit der Gründung im Jahr 2000 ...
PRESSEFACH
Onventis GmbH
Gropiusplatz 10
70563 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG