VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Rauris
Pressemitteilung

Goldrichtiger Glücksplatz: Familienschatz Raurisertal

(PM) Salzburg, 04.03.2010 - Über eintausend Jahre lang – bis ins 20. Jahrhundert – wurde in Rauris am Fuße des Hohen Sonnblicks reinstes Tauerngold abgebaut. In seiner „goldenen Zeit“ brachte das Raurisertal allein zehn Prozent des Goldweltvorkommens zu Tage. Heute noch sorgt eine Schatzsuche mit oder ohne fachkundigem Goldwäscher an den Goldwaschplätzen für das berühmte Flackern in den Augen. Dem Traum, einmal selbst Gold zu schürfen und dabei „steinreich“ zu werden, können Familien und Abenteurer an drei Goldwaschplätzen nachgehen, darunter auch am original Goldwaschplatz Bodenhaus. Nuggetjäger heben mit dem überdachten Goldwaschplatz auf der Sportalm einen echten Schatz. Dafür sorgt schon Manfred, der Gastwirt und zweifache Staatsmeister im Goldwaschen. Auf der Rauriser Hochalm, die bequem mit der 6er-Gondelbahn angesteuert werden kann, liegt der Goldwaschplatz Heimalm. Wie’s richtig gemacht wird, zeigt ein automatischer, motorbetriebener Goldwäscher vor. Nachdem ihm die Nachwuchsgoldgräber „über die Schulter“ geschaut haben, heißt es selbst Hand anlegen und die Schüssel mit dem richtigen Schwung auf Touren bringen. Mit etwas Glück kehrt die Familie um einige Nuggets reicher in die Unterkunft zurück. Oder aber sie peilt die Greifvogelwarte nahe der Bergstation an: Berufsfalkner Peter Krizan lässt Eulen und Steinadler über die Köpfe der Zuschauer hinweg in die Lüfte steigen. Die Rauriser Hochalm ist auch ein vielfältiges Wandergebiet: Beliebt sind der Walderlebnispfad (Startpunkt Mittelstation), der Wissenswertes über die Tier- und Pflanzenwelt der Region bereithält, und der Mineralienlehrweg (Startpunkt Bergstation). Ist der Wissensdurst gestillt, stehen Hütten und bewirtschaftete Almen bereit, die köstliche Nationalpark-Schmankerln auf den Tisch bringen.

Goldwaschen 2010 Raurisertal
 Mai bis Ende Sept. 2010, tägl. 09.30–16.30 Uhr: Schatzsuche mit Goldwäscher Theo Huber beim Naturwaschplatz Bodenhaus
 Goldwaschplatz auf der Sportalm: Goldwaschen inkl. Leihgerät, Goldwaschlehrgang, Glasröhrchen, Urkunde, gefundenem Gold um 4,50 Euro p. P.
 Familientipp: Mit der SalzburgerLandCard oder Hohe Tauern Card einmalige Berg- u. Talfahrt mit der Hochalmbahn inkl. Eintritt zur Greifvogelwarte und Goldwaschen Bodenhaus frei!

2.281 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Rauris
Frau Dr. Marina Breycha
Kirchplatz 1
5661 Rauris
+43-6544-20022
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-114
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist ein klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Rauris
Kirchplatz 1
5661 Rauris
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG