VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusverband Rauris
Pressemitteilung

Rauris setzt auf Ökologie

(PM) Salzburg, 21.01.2011 - Das Ski- und Wintersportgebiet in Rauris zählt zu den schönsten im Alpenraum. In dem übersichtlichen Skigebiet Hochalmbahnen tauchen Skifahrer in eine wunderbare Wintergebirgswelt ein. Traumhafte Tiefschneehänge und unberührte Winterlandschaften für Tourengeher, Langläufer und Winterwanderer – all das ist Rauris. Die Natur steht in Rauris im Mittelpunkt jeder Aktivität. So wird zum Beispiel der Strom für den Betrieb der Beschneiungsanlagen von einem Kraftwerk im Tal produziert. Die Hochalmbahnen sind damit in der Lage, soviel Strom zu erzeugen, wie sie pro Jahr für den Betrieb aller Seilbahnen und für die Beschneiung benötigen. Ein weiteres Highlight im Bemühen um umweltfreundlichen Tourismus in Rauris ist der kostenlose Tälerbus, der Langläufer, Winterwanderer und Schneeschuhwanderer bequem zu ihren Ausgangspunkten bringt. Damit können in einer Wintersaison 130 Tonnen CO2 eingespart werden. Für sein herausragendes Engagement im Klimaschutz zeichnete der Umweltminister den Tourismusverband Rauris als klima:aktiv mobil Projektpartner aus. Unter dem Motto „Umweltschutz pflanzen – Erfolge ernten“ wurde Rauris vom Umwelt Service Salzburg ebenfalls für die besonderen Leistungen im regionalen Umweltschutz prämiert.

Anreise Raurisertal
Auto (D): Autobahn München–Salzburg (A8) bis Salzburg – A10 Tauernautobahn Richtung Villach – Ausfahrt Bischofshofen – St. Johann – Taxenbach – Abfahrt rechts Richtung Raurisertal
Bahn (D): Bahnstrecke München–Salzburg, weiter Richtung Villach/Saalfelden – Bahnhof: Schwarzach/St. Veit
Flug (D): Flughafen Salzburg (80 km), Flughafen München (210 km) – fast täglich TUIfly-Flüge nonstop von Hannover, Köln/Bonn, Stuttgart, Hamburg und Berlin/Tegel nach Salzburg

Freie Fahrt für Skifahrer & Snowboarder

Das herrliche Skigebiet im Raurisertal ist nach wie vor ein „Geheimtipp“ in Österreich. Warteschlangen und überfüllte Pisten sind hier ein Fremdwort. Im Gegenteil: Weite, tief verschneite Hänge bieten genügend Platz für alle, Abfahrtsvarianten für jedes Können und jeden Geschmack. Vom Powderparadies über den Boardercross bis hin zu den einfachen Anfängerhängen eröffnet sich eine traumhafte Bergwelt auf bis über 2.000 Meter für die „Brettl-Fans“. Die Nordosthänge sind ein Eldorado für Tiefschneefahrer, das seinesgleichen sucht. Mit erfahrenen Skilehrern können Interessierte Tiefschneeabfahrten erleben, die nur Insider kennen – ein einzigartiges Pulverschnee-Feeling. Von Weihnachten bis Ostern sind alle 30 Kilometer Pisten im Raurisertal durch die natürliche Höhenlage und die modernen Beschneiungsanlagen schneesicher und in bestem Zustand. Großer Beliebtheit bei Rennläufern, Firmen und Vereinen erfreut sich die Rennstrecke der Rauriser Hochalmbahnen mit automatischer Zeitnehmung. Hier können alle Skifahrer und Snowboarder in den direkten Wettbewerb treten oder Skirennen ausgetragen werden. Bei „speed and stop“ ermitteln Skifahrer in Rauris ihren ganz persönlichen Bremsweg und tragen so zu ihrer eigenen Sicherheit auf der Piste bei. Die Snowboarder und Freestyler haben den Berg längst fest im Griff. Der Nugget Fun Park der Rauriser Hochalmbahn verspricht Action und Spaß mit zahlreichen Obstacles und zum Schluss natürlich einen Einkehrschwung in eine Hütte oder Schirmbar. Massenabfertigung ist in Rauris auch in der Gastronomie kein Thema. Urig-gemütliche Hütten erwarten die Skifahrer und Snowboarder mit regionalen Köstlichkeiten.

Skipauschalen Raurisertal
17.12.10–07.01.11 oder 29.01.–11.03.11
Leistungen: 7 Ü in der gewünschten Kategorie inkl. 6-Tages-Skipass – Preisbeispiel: ***Gasthof inkl. HP ab
409 Euro p. P., ****Hotel inkl. HP ab 673 Euro p. P.
08.01.–28.01.11 oder 12.03.–10.04.11
Leistungen: 7 Ü in der gewünschten Kategorie inkl. 6-Tages-Skipass – Preisbeispiel: App. mit 1 Schlafraum
ab 322 Euro p. P., ****Hotel inkl. HP 763 Euro p. P.

Alpine Wellness

Die Alpine Wellness ist ein Prinzip, das eigentlich ganz einfach funktioniert. In Rauris ist es ein Leichtes, die Balance zwischen Körper, Geist und Seele zu finden: sich wohlfühlen in reinster Natur, Gesundheit und Fitness in den Bergen, Bewegung und Entspannung an außergewöhnlichen Kraftplätzen. Die winterliche Landschaft auf Langlaufski, Schneeschuhen, Tourenski oder einfach per pedes auf sich wirken zu lassen, ist ein besonderes, nachhaltiges Erlebnis. Gäste atmen dabei die Mystik der Natur in der gesunden Höhenluft des Raurisertals ein.

... für jene die gern mal die Fühler ausstrecken

Viele sehenswerte Ausflugsziele in der Region des Raurisertals sind in nur einer Autostunde erreichbar. Schöne Rundfahrten und Highlights wie das Nationalparkzentrum in Mittersill oder ein Besuch im Salzbergwerk sind eine kurze Reise wert. Die Mozartstadt Salzburg, eine der wichtigsten Kulturstädte Europas, liegt Rauris-Urlaubern ebenfalls „zu Füßen“.

4.824 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusverband Rauris
Frau Dr. Marina Breycha
Kirchplatz 1
5661 Rauris
+43-6544-20022
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-875368-114
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist ein klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei, in Italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusverband Rauris
Kirchplatz 1
5661 Rauris
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG