VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
eurolaser GmbH
Pressemitteilung

Fallschirmseide - Laserschneiden von Textilien

(PM) Lüneburg, 17.06.2011 - Leicht, fast luftundurchlässig und farbenfroh - unter diesen Merkmalen kennt man Fallschirmseide. Dieses Kunstgewebe bestehend aus Polyamidfasern, sowie auch Gewebe aus Aramid oder Dyneema, findet heute neben anderen Funktionstextilien seine besondere Anwendung. So sind diese bereits aus vielen Bereichen nicht mehr weg zu denken und finden ihre Verwendung beispielsweise im Zelt- oder Drachenbau, bei Trackingzubehör, Paraglidern oder Fallschirmen.

Seit über 10 Jahren beschäftigt sich eurolaser mit dem Laserschneiden von genau diesen synthetischen Textilien und trägt so dazu bei, dass der "heiße Schnitt" in der industriellen Fertigung immer öfter zu finden ist.

Die wichtigsten Vorteile der eurolaser Technologie:

- Sehr hohe Schnittgeschwindigkeit
- Kein Ausfransen, da ein minimaler Schmelzsaum entsteht
- Das Schneidwerkzeug nutzt nicht ab, die Schnittgüte bleibt konstant
- Präzision gegenüber mechanischen Werkzeugen um ein Vielfaches höher aufgrund des berührungslosen Schneidprozesses
- Produktivität durch Teilautomatisierung deutlich erhöht
- Keine Unterbrechungen des Fertigungsprozesses (durch mögliche Verwicklungen mit dem Werkzeug)
- Bearbeitung von Endloslängen durch automatisierten Vorschub
- Berührungslose Aufbringung von Nähmarken (Knipse) mit dem Ink-Marker
- Perforierungen möglich
- Verschweißen von zwei oder mehr Lagen möglich
- und viele mehr

Besonders deutlich werden die Vorteile der Laserbearbeitung durch die Anforderungen der Industrie. Genau auf diese Anforderungen hat eurolaser sich vorbereitet. Denn das Anliegen ist es, die Qualität, Produktivität und den technischen Vorsprung für jeden Anwender zu sichern. Eine Vielzahl sinnvoll aufeinander abgestimmter Produkte stellt dem User in dieser Form und in diesem Umfang nur eurolaser zur Verfügung.

Rollenbreiten bis 1,80 m = L-Serie
Rollenbreiten bis 2,20 m = XL-Serie
Rollenbreiten bis 2,70 m = 2XL-Serie
Rollenbreiten bis 3,20 m = 3XL-Serie

eurolaser hat stets die passende Lösung! Weitere Informationen zu Produkten unter www.eurolaser.com/produkte
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
eurolaser GmbH
Herr Th. Brandt
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
+49-4131-9697-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EUROLASER GMBH

Lasersysteme zum Schneiden, Gravieren und Markieren eurolaser wurde im September 1994 u.a. von Dipl.-Ing. Matthias Kluczinski und Dipl.-Ing. Holger Hasse gegründet mit dem Ziel, die Lasertechnik in der Materialbearbeitung industriell und im ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
eurolaser GmbH
Borsigstraße 18
21339 Lüneburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG