VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jansen:Komm!
Pressemitteilung

Erster Hallo Pizza Fußball Cup!

Für seine Franchise-Nehmer hat Hallo Pizza sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Systemzentrale des Pizza-Lieferdienstes veranstaltet zum ersten Mal einen Fußball Cup.
(PM) Gaststätten, 13.09.2010 - Das Runde muss in das Eckige. Das kennen die Pizzabäcker des Home-Delivery-Service schon von ihrer Arbeit. Beim ersten Hallo Pizza Fußball Cup am 6. September zeigten die Unternehmer aus ganz Deutschland, was sie sonst noch drauf haben. In 22 Spielen à zwölf Minuten bewiesen die Franchise-Partner sportliches Geschick und Teamgeist auf der Anlage des Düsseldorfer TV Grafenberg.

Insgesamt fast 100 Teilnehmer und Zuschauer waren der Einladung des Franchise-Gebers aus Langenfeld bei Düsseldorf gefolgt. Hallo Pizza Marketingleiter Peter Steiner berichtet: „Wir wollten unseren Partnern die Möglichkeit geben, ganz ungezwungen neue Kontakte zu knüpfen, sich unter Kollegen auszutauschen und Spaß zu haben.“ Und ergänzt: „So sagen wir danke für die tollen Leistungen und stärken gleichzeitig unsere Partnerschaften.“

Aufgestellt wurden die sieben Mannschaften nach Region: Rheinland, Norddeutschland, Baden, Ruhrgebiet und Niederrhein. Dazu ein gemischtes Team und die Systemzentrale. Fünf Feldspieler und ein Torwart pro Mannschaft kämpften um den Pokal. Für das typische Hallo Pizza Flair sorgten witzige Banner und T-Shirts mit dem Aufdruck: „Ich Salami-Taktik, du Hackfleisch!“. Und die Schiedsrichter setzten sich mit: „Ich pfeife! Du Pfeife!“durch.

Etwas Besonderes ließ sich auch das Team Norddeutschland einfallen. Für das Spiel gegen die Systemzentrale holte sich die Mannschaft Unterstützung von einer Gruppe Cheerleader der Düsseldorf Panthers. Als Gesamt-Sieger ging dennoch das Ruhrgebiet vom Platz, gefolgt vom gemischten Team und der Systemzentrale.

Nach Abpfiff saßen Franchise-Nehmer und –Geber noch lange in geselliger Runde zusammen. Dank der Sponsoren Pepsi, Bitburger, Wiesenhof und Merl war für das leibliche Wohl gesorgt und um die musikalische Unterhaltung kümmerte sich ein DJ. Steiner resümiert: „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Unsere Partner waren begeistert und haben schon nach einem erneuten Termin gefragt.“ Darum müssen sie nicht lange bitten. Denn in Zukunft möchte der Franchise-Geber den Fußball Cup für seine Partner regelmäßig veranstalten. Alle zwei Jahre wird der sportliche Event nun stattfinden. Und dann haben alle Partner erneut die Chance auf eine unvergessliche Zeit. Denn Verlierer gibt es an solch einem Tag keine.

Seit der Gründung im Jahr 1989 haben sich bereits mehr als 140 Franchise-Nehmer an der Seite von Hallo Pizza erfolgreich ihr eigenes Unternehmen aufgebaut. Durch ausgefeilte Marketingaktionen, innovative Produktkreationen und eine professionelle Rundum-Betreuung bietet der Franchise-Geber seinen Partnern einen sicheren Weg in die Selbständigkeit. Auch weiterhin möchte Hallo Pizza jährlich fünf bis zehn Unternehmern die erfolgreiche Existenzgründung ermöglichen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jansen:Komm!
Herr Michael Jansen
Aachener Str. 1372
50859 Köln
+49-2234-9799363
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HALLO PIZZA

Hallo Pizza ist einer der Marktführer im Pizza-Bringdienst. 1989 von Axel Fassbach gegründet, liefern heute mehr als 140 Franchise-Nehmer an über 170 Standorten qualitativ hochwertige Produkte innerhalb von 30 Minuten frei Haus. Die ...
PRESSEFACH
Jansen:Komm!
Aachener Str. 1372
50859 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG